Hüllen für das Google Nexus 7

Hüllen für das Google Nexus 7

Obwohl das neue 7″-Tablet von Google bereits verkauft wird, ist auch der Vorgänger noch zu haben. Und für dieses Gerät habe ich mir drei Hüllen bestellt, die ich hier mal vorstellen möchte.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Gelesene und ungelesene eBooks schneller anzeigen

Gelesene und ungelesene eBooks schneller anzeigen

Ich hatte im Rahmen meiner 6 Tipps für Calibre bereits kurz angerissen, wie das Programm gelesene und ungelesene eBooks anzeigen kann. Nun hat sich Calibre seit damals erheblich weiterentwickelt (gerade ist Version 1.0 erschienen) und daher möchte ich dieses Thema nochmals aufgreifen.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Michaels aktuelle Top 5 der aktuellen eReader

Michaels aktuelle Top 5 der aktuellen eReader

Auch wenn die Preise der eReader in den letzten Jahren immer mehr gesunken sind, ist doch die Anschaffung eines eReaders für die meisten nicht einfach aus dem Ärmel zu schütteln. Da wollen Testberichte gelesen und technische Daten verglichen werden.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Testbericht: ASUS MeMO Pad HD 7

Testbericht: ASUS MeMO Pad HD 7

Das MeMO Pad HD 7 (oder ME173X, wie es intern genannt wird) kommt, wie das Google Nexus 7, aus dem Hause ASUS. Mit seinen knapp 150 € ist es rund 100 € billiger als das alte Nexus 7 und 30 € teurer als das Surfpad 2 von PocketBook.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Alternative Verwendung einer eBook-Reader-Lampe

Alternative Verwendung einer eBook-Reader-Lampe

Letztes Jahr, als es noch keine beleuchteten eBook-Reader gab, hat sich der eine oder andere vielleicht eine dieser externen Anstecklampen besorgt. Und wer nun auf einen beleuchteten eReader gewechselt ist, braucht die Lampe möglicherweise nicht mehr. Glücklicherweise kann man die Anstecklampen auch noch anders nutzen.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Testbericht: Kobo Mini

Testbericht: Kobo Mini

Derzeit gibts den Kobo Mini für um die 40 €. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen und so habe ich mir einen bestellt. In diesem Artikel möchte ich das Gerät kurz vorstellen.

Hardware
Der kleine Kobo Mini wiegt mit 135 g etwas mehr als eine Tafel Schokolade.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Firmwareupdate für PocketBook Touch Lux

Firmwareupdate für PocketBook Touch Lux

Seit zwei Tagen gibt es ein neues Firmwareupdate (Version 4.2) für den PocketBook Touch Lux, das von einigen Anwender dringend erwartet wurde. Das Gerät hatte beispielsweise Probleme, sich bei bestimmten WLAN-Routerkonfigurationen mit dem WLAN zu verbinden. Das funktioniert jetzt. Außerdem wurde u.a. die Geschwindigkeit des Browsers erhöht.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Testbericht: PocketBook SURFpad 2

Testbericht: PocketBook SURFpad 2

Seit Ende Juni ist das PocketBook SURFpad 2, ein mit rund 120 € sehr preisgünstiges 7″-Tablet, auf dem Markt. Ich habe ein Exemplar zum Testen bekommen, das ich in in diesem Bericht vorstellen möchte.

Hardware
Als 7″-Gerät ist das SURFpad 2 mit rund 300g Lebendgewicht eines der leichteren Tablets.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Cool Reader für PocketBook Mini, Basic, Basic Touch, Touch und Touch Lux

Cool Reader für PocketBook Mini, Basic, Basic Touch, Touch und Touch Lux

Hinweis: Zur aktuellen Version des Cool Readers gehts hier entlang.

Die PocketBook-eReader werden standardmäßig mit zwei Programmen zum Lesen von eBooks ausgeliefert: Dem Adobe Viewer, der DRM-geschützte eBooks öffnen kann und fbreader, der wenig mehr Einstellungen bietet.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Testbericht: PocketBook Touch Lux

Testbericht: PocketBook Touch Lux

Mit Spannung habe ich den Nachfolger des von mir so geschätzten PocketBook Touchs  erwartet.

PocketBook hat mir ein Testgerät zur Verfügung gestellt, welches am Samstag den Weg zu mir gefunden hat.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Hintergrundbild im Calibre eBook-Betrachter einstellen

Hintergrundbild im Calibre eBook-Betrachter einstellen

In den Kommentaren zu meinen Calibretipps bin ich gefragt worden, ob man im eBook-Betrachter von Calibre auch ein Hintergrundbild einbinden kann. In den Einstellungen gibts dafür keine Möglichkeit, machbar ist es dennoch.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Erstes Firmwareupdate für den tolino shine

Erstes Firmwareupdate für den tolino shine

Rund zweieinhalb Monate nach Erscheinen des tolino shines auf der Bildfläche gibts nun endlich das langerwartete Firmwareupdate. Es trägt die Nummer 1.1.0 oder genauer 1.1.0 Rev.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Hoch