Neue Firmware für Koboreader mit vielen kleineren Neuerungen und Reparaturen

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 1 min
  • Antwort schreiben




Das neue Firmwareupdate mit der Versionsnummer 4.5.9587, das seit gestern öffentlich ist, korrigiert ein paar nervige Fehler und hält einige — eher kleinere — Neuerungen bereit.

Das sind ist neu:

  • Neuer Punkt in der Hilfe: Fehlersuche bei vermissten Büchern
  • Login über Hotspots wurde verbessert (z.B. wenn weiße Seiten angezeigt wurden oder Eingabefelder oder Schaltflächen nicht funktionierten)
  • Im Sync-Symbol am oberen Bildschirmrand wird jetzt ein Haken angezeigt, falls die letzte Synchronisierung nicht länger als 5 min zurückliegt
  • Falls der Anwender in den letzten 60 oder mehr Tagen keine Synchronisierung angestoßen hat, wird er jetzt mit der Auswahl “Jetzt” oder “Später” daran erinnert
  • Falls der Anwender das Gerät dreimal über Kobo Desktop synchronisiert, aber noch keine WLAN-Verbindungen auf dem Reader eingerichtet hat, wird er dran erinnert, eine einzurichten
  • Es gibt jetzt eine Fehlermeldung, falls die Synchronisation nicht geklappt hat
  • Zusätzlicher Dialog beim Abmelden oder Zurücksetzen auf Werkseinstellung
  • Kobo Desktop: Einige kostenlose Bücher, die keine Cover-Bilder hatten, erschienen nicht in “Meine Bücher”
  • Kobo Desktop: Abbrechen-Schaltfläche beim Synchronisieren

Und das wurde korrigiert:

  • Neue Firmwareupdates werden jetzt nicht mehr ungefragt installiert, wenn sie während des Sync-Vorgangs reinkommen. Der Nutzer hat nun die Möglichkeit, das Update erst später zu installieren.
  • Die Beleuchtung sollte nun immer abgeschaltet werden, wenn der Reader in den Standby geht.
  • Auf einigen Geräten lässt sich die Helligkeit per Wischgeste nun wieder komplett auf null herunterregeln
  • Die Reparaturfunktion fragt nun wieder nach dem WLAN-Zugriff unf entfernt auch keine WLAN-Netzwerke mehr
  • Beim Kaufen eines eBooks über den Reader ploppt nun nicht mehr die Tastatur auf, wenn sie gar nicht benötigt wird
  • Bibliothek > Autoren: Die Sortierung nach “Zuletzt” und “Anzahl der Bücher” funktioniert nun wieder

Das Update sollte in nächster Zeit über Kobo-Desktop verteilt werden. Wer nicht warten möchte, kann es auch manuell installieren. Wie das funktioniert, steht auf der Firmwareseite.

(via)






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch