Pageflip, Vokabeltrainer und FreeTime nun auch für den ersten Paperwhite

Gestern abend hat Amazon dann noch das lang erwartete Firmwareupdate für den ersten Kindle Paperwhite veröffentlicht, auf das schon viele gewartet haben. Es bringt dieses Modell softwaremäßig auf den Stand seines Nachfolgers, trägt die Versionsnummer 5.4.4 und bietet folgende Neuerungen:

  • PageFlip
    Die geniale Möglichkeit, im Buch vor- oder zurückzublättern, aber nicht die eigentliche Seite zu verlieren. Funktioniert auch beim Auswählen der Lesezeichen.
  • Vokabeltrainer
    Fügt jedes nachgeschlagene Wort zu einer Liste hinzu, die später separat abgefrat werden kann. Sehr nützlich beim Lernen von Fremdsprachen
  • Kindle FreeTime
    Personalisierte Profile für Kinder, mit denen diese einen begrenzten Zugang zur Bibliothek erhalten und sich Abzeichen erlesen können.
  • Unterstützung von Cloud-Sammlungen
    Wie beim Paperwhite 2 kann jetzt eingestellt werden, ob einzelne Sammlungen nur in einer speziellen Übersicht oder überall auf dem Gerät angezeigt werden sollen.
  • Smart-Lookup
    Stellt Informationen aus Wörterbüchern, Wikipedia oder X-Ray (falls im Buch verfügbar) bereit, die per Tippen auf ein Wort abgerufen werden können.
  • Verbesserte Lesezeichen, Markierungen und Notizen

Und so funktioniert das Update:

  1. Firmware “update_kindle_5.4.4.bin” herunterladen
  2. Kindle mit dem PC verbinden
  3. “update_kindle_5.4.3.bin” ins Hauptverzeichnis des Kindle kopieren
  4. Kindle vom PC trennen
  5. Auf der Startseite des Kindle das Menü aufrufen und “Einstellungen” wählen
  6. Nochmals das Menü aufrufen und “Kindle aktualisieren” wählen
  7. Den Anweisungen folgen

7 Gedanken zu „Pageflip, Vokabeltrainer und FreeTime nun auch für den ersten Paperwhite“

  1. Hallo Micha,

    danke für deinen Hinweis auf die Software-Aktualisierung für den Paperwhite1. Mit deiner Anleitung dazu konnte ich diese ganz leicht auf meine Grät bringen ;-)

    Gruß Helene

    Antworten
  2. Danke für die Tipps!
    Bei mir hat sich der Paperwhite leider nicht von selbst aktualisiert (mit wi-fi).
    Außerdem musste ich enttäuscht feststellen, dass ich schon das Vorgängermodell habe ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.