Vergessenes Passwort des Kindles zurücksetzen

Die Kindle-eReader haben eine schöne Möglichkeit, die Geräte vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Dazu lässt sich in den Einstellungen, die über die drei Punkte rechts oben zu finden sind, unter “Geräteoptionen > Passwort” eine zwölfstellige Zahlenkombination hinterlegen. Nach jedem Einschalten oder Aufwecken fragt das Gerät dann zunächst dieses Passwort ab, ehe es sich in voller Schönheit darstellt. Auch die Verbindung zu einem PC ist ohne das richtige Passwort nicht möglich, da der Kindle erst für den PC freigegeben wird, wenn das Passwort korrekt bestätigt wurde.

Passwort festlegen auf dem Kindle

Passwort festlegen auf dem Kindle

Passwort vergessen — was nun?

Wer seinen Kindle nur sporadisch nutzt, zum Beispiel nur im Urlaub, kann schon mal vor dem Problem stehen, das Passwort vergessen zu haben. Was machen, um wieder an das Gerät zu kommen? Die Lösung ist ganz einfach. Mit dem Passwort 111222777 (3x eins, 3x zwei, 3 x sieben) wird der Kindle komplett auf den Werkszustand zurückgesetzt. Das heißt, es werden nicht nur die Einstellungen (und damit auch das passwort) zurückgesetzt, sondern es werden auch alle eBooks gelöscht. Ich denke, das ist ein Sicherheitsfeature, denn wer will schon, dass Langfinger, die einen geschützten Kindle geklaut haben, Zugriff auf die wertvolle eBooksammlung haben und sich dort heraus bedienen?

Apropos geklaut: Ein gestohlenes Gerät sollte umgehend dem Support von Amazon gemeldet werden. Dieser kann das Gerät für den erneuten Zugriff auf Amazon sperren. So kann der Dieb zwar eigene auf den Reader geladene Bücher lesen, sich aber mit diesem Gerät nie wieder bei Amazon anmelden.

Nutzt du die Passwortfunktion deines Kindles?

Also, rechtzeitig vor dem Urlaub dran denken, auch den Kindle zu überprüfen, ob er aufgeladen ist und ob man sich das Passwort gemerkt hat! Andernfalls die obige Anleitung befolgen.

[via]

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Anzeige

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch