Von preiswert bis edel: Acht passende Hüllen für den Kobo Aura One

  • 3. Februar 2017 - Aktualsiert am 4. März 2017
  • von Michael
  • 6 Antworten

Wer sich einen neuen eReader zulegt, beschäftigt sich früher oder später mit der Frage nach der richtigen Hülle. Und nachdem der im August vorgestellte Kobo Aura One endlich wieder lieferbar ist, stelle ich hier sieben mehr oder weniger unterschiedliche Hüllen von preiswert bis Premium vor.


ACdream Kobo Aura One Hülle

Die Hülle von ACdream ist eine klassische Einschubhülle. Sie besteht aus sehr glattem Kunstleder, das in der Innenseite eine Tasche oder vielmehr ein Rahmen hat, in den der Reader reingeschoben wird. Damit er dort nicht herausfällt, wird er durch eine Lasche gehalten, die unter das Gerät geklappt wird. Dadurch sitzt der Aura One sehr sicher in der Tasche.

Als Obermaterial wird sehr glattes, strukturiertes Kunstleder verwendet. Die Innenseite des Deckels ist mit Vlies beflockt, was sich angenehm anfühlt, wenn der Deckel während des Lesens auf die Rückseite umgeklappt wird. Der Einsschub für den Reader hat einen Ausschnitt für den Helligkeitssensor und einen, damit man jederzeit das Logo auf dem Reader lesen kann. Letzterer ist in meinen Augen nicht unbedingt nötig. er seinen Aura One lieber mit einem Touchstift bedient, kann diesen (nicht mitgelieferten) rechts in eine Lasche stecken. Allerdings ist die Lasche eher klein, sodass hier nur ein Stift mit einem geringen Durchmesser hineinpasst. Die oben verlinkten passen, trotzdem ist ein ganz schönes Gefummel, den Stift in die Lasche zu bekommen.

Steckbrief

  • Hersteller: ACdream
  • Gewicht: 140 g
  • Material: Kunstleder
  • Farben: schwarz, braun, dunkelviolett, himmelblau, Black-White-Leopard
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: ja
  • Preis: ~ 10 €

Fazit

Durch das glatte Kunstleder wirkt die Hülle von ACDream edel, allerdings könnte sie durch die glatte Oberfläche auch leichter aus der Hand rutschen. Generell ist die Hülle einwandfrei verarbeitet und sie kann den Aura One ein- und ausschalten. Wer diese Hüllenart mag, aber lieber eine griffigere möchte, sollte sich die Hülle von TopAce anschauen.


ERLI Kobo Aura One Hülle

Mit 146 g liegt die ERLI-Hülle gewichtsmäßig im Mittelfeld der Slimfithüllen. Wie andere Slimfithüllen besteht auch diese aus einem farbigen Kunstlederdeckel, der an eine massive Unterschale geklebt ist.

In dieser sitzt der Reader bombenfest. Die Innenseite des Deckels ist mit hellgrauem Vlies beflockt. Zugeklappt schließt der Deckel bündig mit der Halteschale ab, an der er mit einem unsichtbaren Magneten sicher gehalten wird. Durch den bündigen Abschluss an der rechten Seite ist leider nicht genügend Deckel übrig, um die Hülle leicht zu öffnen. Das geht bei dieser Hülle nur über die Ober- bzw. Unterkante.

Steckbrief

  • Hersteller: ERLI
  • Gewicht: 146 g
  • Material: Kunstleder
  • Farben: blau, braun, gold, grün, himmelblau, lila, orange, rose, schwarz
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: nein
  • Preis: rund 12 €

Fazit

Die Hülle von ERLI ist eine klassische Slimfithülle, in der der Aura One hervorragend hineinpasst. Die Hülle ist einwandfrei verarbeitet, leider lässt sich sich nicht so leicht öffnen. Ein weiteres Manko ist die nicht vorhandene Unterstützung fürs automatische Ein- und Ausschalten des Readers beim Auf- und Zuklappen der Hülle. Eine baugleiche, etwas preiswertere Hülle stammt von IVSO.


Forefront Cases® Kobo Aura One

Die Hülle von Forefront ist mit 121 g die leichteste Slimhülle im Vergleich. Sie besteht aus strukturiertem Plastik, dass auf der Innenseite des Deckels mit dunklem Vlies beflockt ist. Dieser besteht nicht aus einem durchgehendenden Stück Plastik, er ist vielmehr unterteilt in vier kleinere Abschnitte. Dadurch ist er zusammenfaltbar und zwar so, dass der Deckel im Handumdrehen in einen Ständer gewandelt wird. Dieser wird dann auf die Rückseite umgeschlagen und sorgt für einen sicheren Stand des Readers im Hochformat.

Wie bei anderen Slimhüllen sitzt der Aura One sicher in der schwarzen Plastikschale. Zugeklappt hält der Deckel mit einem Magneten an der Plastikschale, er lässt sich durch die große, diagonal verlaufende Falz sehr leicht aufklappen. Als eine der wenigen Hüllen unterstützt diese auch die Sleep-/Wakeupfunktion des Aura One.

Steckbrief

  • Hersteller: Forefront Cases®
  • Gewicht: 121 g
  • Material: Kunststoff
  • Farben: gelb, grün, orange, rosa, rot, schwarz, violett, weiß
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: ja
  • Preis: rund 10 €

Fazit

Die Hülle von Forefront Cases zeigt, wie eine Slimfithülle mit Standfunktion aussehen muss. Der Klappmechanismus des Deckels funktioniert ganz gut, allerdings fehlt ihm ein Magnet, um den Deckel auch noch dann an der Rückseite zu halten, wenn der Reader im Standmodus etwas nach vorn gekippt wird. Da die Hülle aber zusätzlich noch den Reader ein- und ausschalten kann, lässt sich darüber leicht hinwegsehen.


Henaci Kobo Aura One 7.8 Hülle

Auch bei der Hülle von Henaci handelt es sich um eine klassische Slimfithülle. Auch hier sitzt der Aura One sicher in einer Plastikschale, die am Deckel befestigt ist.

Dieser besteht aus Kunstleder, das eine lederartige Struktur aufweist. Der Deckel ist etwas breiter als die schwarze Aufnahmeschale, weswegen er sich leicht öffnen lässt. Innen ist der Deckel mit grauem Stoff beflockt. Magnete halten den Deckel an der Aufnahmeschale. Die Hülle unterstützt die Sleepfunktion des Kobo Aura One, d.h. der Regader wird in den Standby versetzt, wenn die Hülle geschlossen und aufgeweckt, wenn sie geöffnet wird. Auf der Rückseite gibt es wie bei den anderen Hüllen einen Ausschnitt für den Powerknop des Kobo, der zudem sehr angenehm geformt ist.

Steckbrief

  • Hersteller: Henaci
  • Gewicht: 140 g
  • Material: Kunstleder
  • Farben: braun, dunkelblau, gold, grün, hellblau, magenta, roségold, rot, schwarz, violett
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: ja
  • Preis: rund 11 €

Fazit

In der mit knapp 11 € sehr preiswerte Hülle von Henaci ist der Aura One gut geschützt. Die Außenseite ist etwas anfällig für mechanische Beschädigungen, aber in Anbetracht des Preises ist das schon ok. Die Sleepfunktion arbeitet einwandfrei und der Deckel lässt sich leicht öffnen und schließen.


Kobo Aura One Sleepcover

Auch die Originalhülle von Kobo ist eine Slimfithülle. Bei meinem Exemplar ist die halteschale auf der rechten Seite etwas verbogen, sodass der Reader zwar an den Ecken perfekt in der Schale sitzt, in der Mitte (da wo man den Daumen ablegt) aber Spiel nach unten hat. Ergebnis ist, dass sich der Reader ein bis zwei Millimeter in der Schale federt.

Als Obermaterial verwendet Kobo schwarzes Leder, die Innenseite des Deckels besteht aus Vlies. Auf Außen- und Innenseite des Deckels ist prominent der Herstellername plaziert. Der Deckel kann diagonal geknickt werden. Dadurch soll er gefaltet an der Rückseite halten und so als Ständer herhalten. Eine klasse Idee, die in der Umsetzung überhaupt nicht funktioniert, da weder der Deckel an der Rückseite hält, noch der gefaltete Ständer seine Form behält.  Für den Powerknopf auf der Rückseite des Aura One gibts auf der Rückseite der Hülle einen eigenen eingearbeiteten Knopf. Damit kann das Gerät auch eingeschaltet werden, wenn es komplett abgeschaltet ist. In der Regel reicht es aber, den Deckel auf- oder zuzuklappen, um das Gerät aus dem Standby zu holen oder es Schlafen zu legen.

Steckbrief

  • Hersteller: Kobo
  • Gewicht: 138 g
  • Material: Leder, Kunststoff
  • Farben: schwarz
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: ja
  • Preis: rund 43 € (UVP: 49,99)

Fazit

Zu einem Premiumgerät gehört auch eine Premiumhülle, hat sich Kobo sicher gedacht. Die Idee, eine Standfunktion einzubauen, ist nicht schlecht, aber nichts wert, wenn es nicht funktioniert. So ist das Sleepcover von Kobo letztlich nur eine einfache Slimfithülle mit einem unschönen Knick in der Front. Immerhin lässt sie sich dadurch leichter öffnen. Dennoch finde ich den Preis für die Hülle schon sehr optimistisch, zumal nicht klar ist, ob Kobo Echtleder verwendet oder doch nur Kunstleder. Weder Website noch Verpackung der Hülle geben darüber Auskunft.


Mama Mouth Hülle mit Standfunktion

Die Hülle von Mama Mouth ist die erste in diesem Vergleich, bei es sich um eine Einsteckhülle handelt.  Als Besonderheit hat sie eine Standfunktion, die diesem Namen auch gerecht wird.

Wie bei den meisten Hüllen wird als Obermaterial Kunstleder verwendet, das eine lederartige Struktur aufweist. Die Innenseite der Hülle ist schön weich und fasst sich damit sehr angenehm an. Verarbeitung der Hülle ist ok, aber nicht perfekt. So sind die einzelnen Teile bisweilen etwas schief genäht, was zur Folge hat dass der Ausschnitt fürs Display nicht wirklich gerade ist. Tut der Funktion aber keinen Abbruch, sieht nur unschön aus.

Damit der Deckel sicher am Rest der Hülle hält, wird er mit einem Gummiband fixiert. Durch das Vlies auf der Innenseite kann der Reader in der Standfunktion in verschiedenen Winkeln positioniert werden. Die Standfläche nimmt die gesamte Länge des Gerätes ein.

Steckbrief

  • Hersteller: Mama Mouth
  • Gewicht: 150 g
  • Material: Kunstleder
  • Farben/Muster: blau, schwarz, violett, Landkarte, Love Tree, Mushroom Fantasy, Stained Glass, Zeitung
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: nein
  • Preis: rund 12 €

Fazit

Wer eine Hülle mit Standfunktion benötigt, wird auf diese Hülle zurückgreifen müssen, da die ja Standfunktion der Originalhülle nicht funktioniert. Für rund 12 € ist die Hülle ok, leider unterstützt sie nicht das automatische Ein- und Ausschalten des Aura One.


Noreve Lederschutzhülle Exception (Sable vintage)

Mit 187 g ist die Hülle von Noreve die schwerste und mit 80 € auch die Teuerste im Test. Dafür besteht sie rundum aus Echtleder (hier Nubuk) und wird in Frankreich handgefertigt, ist also kein Chinaprodukt. Vom Konzept her entspricht sie den Slimhüllen, denn auch hier sitzt der Reader in einer eigenen, sehr stabilen, aber mit Leder bezogenen Schale.

Die Hülle ist komplett vom Leder umgeben, womit sie insgesamt sehr angenehm in der Hand liegt. Der Deckel ist wattiert, d.h. er wird beim Zugreifen etwas eingedrückt. Die Innenseite des Deckels ist mit glattem Leder bespannt, zudem ist hier der noreve-Schriftzug flächig eingeprägt. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Der Deckel wird im geschlossenen Zustand in die Halteschalte des eReaders geklemmt. Das funktioniert zwar, ist aber nicht besonders vertrauenderweckend. Allerdings soll der Schließmechanismus im Laufe der Zeit besser funktionieren, dass sich das Leder des Verbindungsstücks weitet und sich der Deckel so leichter schließen lässt. Laut Website soll die Hülle die Sleepfunktion unterstützen. In der Innenseite des Deckels sind auch Magnete sichtbar, allerdings sie funktionieren nicht.

Steckbrief

  • Hersteller: Noreve
  • Gewicht: 187 g
  • Material: Nubukleder
  • Farben: verschiedene
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: laut Hersteller ja, praktisch nein
  • Preis: ab 70 €

Fazit

Wer eine Hülle möchte, in der garantiert Echtleder verarbeitet ist und wer sich diesen Luxus etwas kosten lassen möchte, ist bei Noreve ganz gut aufgehoben. Es gibt ein paar Standardhüllen, die innhalb von 24h verschickt werden, individuelle Anpassungen kosten extra und brauchen etwa 2 Wochen bis sie hergestellt und verschickt werden. Die Hülle von Noreve fühlt sich sehr edel an und wird wahrscheinlich im Laufe der Zeit Patina ansetzen, was ihr ein einzigartiges Aussehen verleiht. Enttäuschend finde ich die versprochene, aber nichtvorhandene Sleepfunktion.


TopAce – hochwertige PU-Leder Hülle

Mit ihren 142g  liegt die Kunstlederhülle von TopAce im Mittelfeld. Auch sie ist wieder eine klassische Hülle, mit einem Einschub, der den Aura One jederzeit sicher hält.

Sie entspricht dem wesentlichen Aubau der Hülle von ACDream mit einigen Unterschieden. So ist das hier verwendete Kunstleder matt und anders strukturiert. Deckel und Rückseite sind wattiert, womit die gesamte Hülle griffiger in der Hand liegt. Zusätzlich dazu befindet sich auf der Innenseite des Deckels eine Fach für einzelne Zettel. Auch an dieser Hülle befindet sich eine Lasche für einen Stift oder Touchstift, die eher schmale Stifte aufnimmt.

Steckbrief

  • Hersteller: TopAce
  • Gewicht: 142 g
  • Material: Kunstleder
  • Farben: blau, rot, schwarz, lila
  • Kann den Aura One ein- und ausschalten: ja
  • Preis: rund 10 €

Fazit

Wer eher auf klassische Hüllen steht, macht mit der TopAce-Hülle nichts verkehrt. Durch die Wattierung fühlt sich die Hülle beim Angreifen sehr angenehm an.


Umfrage

Verwendest du eine Hülle?
Anzeige

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

6 Kommentare

Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Hallo Michael,
    Danke für den interessanten Bericht. Du hast einen kleinen Bug bei den Bildern der Noreve-Hülle drin. Wenn ich Bild Nr. 4 (welches die Rückseite zeigen soll) zur Vergrößerung öffne erscheint das gleiche Bild in groß wie bei Bild Nr. 1.
    Das ist ein wenig schade, denn ich fände es gerade interessant zu sehen, wie gut die Noreve-Leute es hinbekommen haben, die Hartschale ringsum mit Leder zu beziehen.
    Gruß Peter

    • Michael sagt:

      Danke für den Hinweis, Peter. Ich habe das Bild nun korrekt verlinkt und zusätzlich noch zwei Detailaufnahmen (Innenseite Halteschale und Verarbeitung Rückseite) hinzugefügt.

  2. Markus Wolf sagt:

    Hallo Michael,

    ich habe mich für eine andere Variante entschieden:

    ein IVSO Sleepcover über Amazon – http://amzn.to/2jPb7tD

    Diese gibt es in 6 verschiedenen Farben zu einem Preis von 6,95 €. Die Hülle trägt nicht auf und liegt gut in der Hand. Von der Ausführung entspricht dieser der Hülle von ERLI, wer da von kopiert hat oder wessen Zweitmarke das ist, kann ich nicht beurteilen.

    • Michael sagt:

      Die habe ich in der Tat auch bestellt, dann aber festgestellt, dass sie der – wie du auch schreibst – ERLI-Hülle gleicht. Ich vermute mal, beide stammen vom gleichen Hersteller, der nur unterschiedliche Labels einprägt. Leider unterstützen beide die Sleep-/ Wakeupfunktion des Aura One nicht.

  3. Reineke sagt:

    Hallo Michael,

    ich habe mich ebenfalls für eine andere Variante entschieden.
    Eine Schutzhülle von der Fa. Maxbuy über Amazon welche den Reader passgenau aufnimmt. Liegt gut in der Hand. Verfügbar in vier Farben. Unterstützt Sleep/Wakeup des Auro One.

    https://www.amazon.de/gp/product/B01MG3CA6S/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B01MG3CA6S&linkCode=as2&tag=papierlos-21

    Gruß
    Reineke

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch