Schriftformatierung aus eBooks entfernen

  • - Aktualsiert am
  • von Michael Sonntag
  • Antwort schreiben



Ich empfinde es als großen Vorteil, dass ich auf dem eBook-Reader die Schriftart und -größe eines eBooks nach meinem Gusto einstellen kann. Nun gibt es allerdings einige Verlage, die meinen, es mir vorschreiben zu müssen, mit welcher Schriftart ich das eBook zu lesen habe. In der Regel ist das aber nicht weiter problematisch, da die meisten Geräte diese Vorgabe ignorieren können. Nur einige sträuben sich und deshalb muss manchmal die vorgegebene Schriftart des eBooks gelöscht werden. Wie das geht, zeige ich in diesem Artikel.

Hinweis:
Dieser Tipp funktioniert nicht mit DRM-geschützten eBooks, da es hier ans Eingemachte geht und die eBookdatei selbst verändert wird.

In Calibre ist es möglich, eBooks von einem Format in ein anderes zu konvertieren. Dabei kann ausgewählt werden, welche Dinge während des Umwandelns wie verarbeitet werden sollen. Unter anderem lassen sich damit verschiedene Formatierungen, wie Schriftart,  Innen- und Außenabstände u.v.m. entfernen. Für diesen Artikel reicht mir das Entfernen der Schriftart aus.

ZSymbol: Bücher konvertierenunächst öffne ich den Dialog “Bücher konvertieren” über das gleichnamige Symbol aus der oberen Leiste. Das ist das dritte Symbol von links und zeigt ein braunes Buch mit zwei runden Pfeilen.

Zunächst stelle ich sicher, dass ganz oben sowohl bei Quell- als auch bei Zielformat EPUB eingestellt ist. Danach wechsle ich links auf den Abschnitt Erscheinungsbild (1) und dann oben auf die Registerkarte Styling (2). Dort setze ich unten einen Haken an den Punkt Schriftarten (3).

Nach einen Klick auf OK entfernt mir Calibre nun alle im Buch eingebundenen Schriften. Und damit ich die Originaldati nicht verliere (denn es kann immer mal etwas schiefgehen), speichert Calibre sie mit der Endung *.original_epub ebenfalls in der Datenbank.

Noch ein Hinweis zum Schluss: Wer dies öfter machen muss, sollte sich den Haken in den Einstellungen von Calibre setzen, damit er bei jedem Aufruf des Konvertierendialogs gleich gesetzt ist. Die passende Einstellung findet sich in den Einstellungen unter “Allgemeine Optionen” im Abschnitt Konvertierung.

Artikel überarbeitet am 27.04.2018: Text und Screenshots an die aktuelle Calibreversion angepasst.



25% Rabatt auf Zubehör

Einsortiert unter: Software Tipps & Tricks , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Hoch