Alle Artikel zum Thema Software

Cool Reader für eBook-Reader von PocketBook

Cool Reader für eBook-Reader von PocketBook

Der Cool Reader ist eine alternative Lesesoftware, die auf allen eReadern von PocketBook installiert werden kann. Das Programm bietet ein paar schöne Features, die der vorinstallierten Leseapp fehlen. So lässt sich beispielsweise die […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Androidapps per Sideloading: Raccoon in Version 4 erschienen

Androidapps per Sideloading: Raccoon in Version 4 erschienen

Vor einiger Zeit habe ich das Programm Raccoon vorgestellt, mit dessen Hilfe sich Androidapps aus Googles Playstore über den PC herunterladen lassen. Ich nutze das immer, wenn ich eReader, die auf einem offenen […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Kindle-eBooks lassen sich nicht mehr umwandeln – Hier gibts Abhilfe!

Kindle-eBooks lassen sich nicht mehr umwandeln – Hier gibts Abhilfe!

Derzeit gibts einige Aufregung unter allen, die bei Amazon gekaufte eBooks mit oder ohne Hilfe des bekannten AußerirdischenHinweis ins EPUB-Format wandeln wollen. Denn die kommende Version 1.19 von „Kindle for PC“ lädt nur […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Calibre

  • 13. Oktober 2016
  • von Michael
Calibre

Calibre ist das Multifunktionswerkzeug für eBooks unter Windows, Linux und MacOS. Calibre verwaltet nicht nur den eigenen eBookbestand auf dem PC, es konvertiert auch zwischen verschiedenen Formaten und kann bestehende eBooks bearbeiten oder neue […]

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Onleihe jetzt mit eReaderlayout

Onleihe jetzt mit eReaderlayout

Wer sich bisher eBooks über den eReader aus der Onleihe ausgeliehen hat, wird nicht nur einmal über die quasi unbenutzbare Website geschimpft haben. Das hat nun ein Ende, denn seit gestern gibt es endlich ein angepasstes, übersichtliches und vorallem bedienbares Layout für alle, die die Onleihe mit ihrem eBook-Reader ansteuern.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

eBooks sichern & wiederherstellen: Ganz einfach in 2 Schritten!

eBooks sichern & wiederherstellen: Ganz einfach in 2 Schritten!

Seit Calibre 2.47 vom 21.12.15 gibt es ein Sicherungs- und Wiederherstellungstool, das ganz einfach funktioniert und neben den eBooks auch alle Einstellungen, Plugins und Rezepte sichert. Ich zeige, wie das geht…

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Apps aus Googles Playstore per PC herunterladen

Apps aus Googles Playstore per PC herunterladen

Einige eReader, wie die Geräte von Icarus oder Energy Sistem oder auch einige Billgtablets werden zwar mit offenem Android, aber bisweilen ohne Googles Playstore ausgeliefert. Aber auch wenn der Playstore dabei ist,  ist die Bedienung aufgrund der trägen E-Ink-Displays nicht immer schnell genug.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Bildschirmhelligkeit per Wischgeste ändern

Bildschirmhelligkeit per Wischgeste ändern

Seit längerem gibt es einen Fork des Cool Readers für die eReader von PocketBook, der nun auch die Steuerung der Schriftgröße per Geste erlaubt. Das war bisher eines der wenigen Dinge, die mich etwas am Cool Reader gestört haben.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

eBooks am PC vorlesen lassen

eBooks am PC vorlesen lassen

Einige eReader können es, Smartphones und Tablets auch: eBooks vorlesen. Natürlich kommt die Qualität nicht an die eines professionellen Sprechers heran, dennoch ist es erstaunlich, wie verhältnismäßig gut die Automatenstimmen mittlerweile sind.

Hin- und wieder bekomme ich Anfragen, mit welchem eReader sich eBooks vorlesen lassen.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

CoolReader 3 für PocketBooks mit Firmware 5.x

CoolReader 3 für PocketBooks mit Firmware 5.x

Ein großes Manko der Firmwareversion 5 von PocketBook war bisher, dass die alternative und sehr beliebte Leseapp Coolreader 3 nicht mehr funktionierte.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Schöner Lesen in der Wikipedia

Schöner Lesen in der Wikipedia

Dass die Wikipedia sich nicht besonders gut zum längeren Lesen eignet, merkt man eigentlich erst, wenn man einmal Wikiwand benutzt hat.

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung für Googles Chrome und Firefox, die sämtliche Inhalte aus der Wikipedia umleitet und neu formatiert.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

GrabMyBooks – eBooks aus Webseiten und RSS-Feeds zusammenstellen

GrabMyBooks – eBooks aus Webseiten und RSS-Feeds zusammenstellen

Ich habe hier ja bereits mehrere Möglichkeiten vorgestellt, wie interessante Webartikel auf dem eBook-Reader landen können. Sei es als eigene Zusammenstellung aus der Wikipedia, dem Herunterladen eines Newsfeeds per Calibre oder dem Speichern bzw.

Weiterlesen →

Weiterlesen →

Hoch