Tolino rollt Firmware 11.2.2 aus

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • 58 Antworten




Seit letzter Woche verteilt Tolino das Update auf Version 11.2.2 auf dem Tolino Epos und seit gestern auch auf Vision 4 HD. Wann die anderen Tolinos in den Genuß kommen, kann ich nicht sagen, ich würde aber meinen, dass das Update Stück für Stück freigegeben wird. Ich trage das dann hier im Artikel nach.

Verbesserungen

In den Releasenotes stehen nur allgemeine Verbesserungen, aber man kann davon ausgehen, dass in diesem Update auch die Neuerungen der fehlgeschlagenen Version 11.2 vom 23. Februar enthalten sind. Ich schreibe sie hier nochmal hin:

  • Auf der Startseite und in der Bibliothek wird nun unterhalb der Cover bzw. des Titels in der Listenansicht wird jetzt ein Fortschrittsbalken, nebst Seitenzahl, angezeigt
  • Neues Tastaturlayout ohne Buchstaben- und Ziffernumrandung
  • Optimierte Eingabefelder
  • interne Optimierungen für künftige Funktionsupdates,
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Und das steht in den Releasenotes der Version 11.2.2 auf dem Vision 4 HD:

  • We have improved the software, fixed many errors and ensured greater stability (übersetzt: Wir haben die Software verbessert, viele Fehler behoben und für mehr Stabilität gesorgt)

Es gibt bisher keine offizielle Info, warum das Update damals fehlgeschlagen ist und warum die bereinigte Version so lange gebraucht hat. Und leider macht das Update auch die Möglichkeit kaputt, ein eigenes Schlafbild zu definieren. Das bisherige “suspend.jpg” funktioniert jedenfalls nicht mehr.

Außerdem habe ich bisher eine Meldung bekommen, wonach der Epos bei einer Leserin nach dem Update auf 11.2.2. keine Verbindung mehr mit dem WLAN aufnehmen konnte (Lösung: siehe Update vom 21.05.2018). Ich möchte hier nicht die Pferde scheu machen, aber schreibt doch mal eure Erfahrungen zum diesem Update in die Kommentare.


Das 338 MB große Update wird wie immer direkt auf den Geräten angeboten, alternativ kann es auch am PC heruntergeladen und manuell installiert werden. Die Links dazu befinden sich auf der Firmwareübersichtsseite.

Update vom 17.05.2018

In der ersten Version hatte ich geschrieben, dass auch der Tolino Vision 1 das Update bekommen hat. Das war falsch, weswegen ich ihn erstmal wieder rausgenommen habe. Sobald auch er das Update bekommt, erwähne ich ihn wieder.

Update vom 21.05.2018

Offenbar gibt es eine Lösung für alle Tolinos, deren WLAN-Verbindung nach dem Update nicht mehr funktioniert. Ulrike aus dem Link oben hat sich wieder gemeldet und geschrieben, wie sie das Problem in Zusammenarbeit mit dem Longshine-Support beheben konnte:

“… Da der Reader ja bei Longshine einwandfrei funktionierte und auch der Handyhotspot kein Problem war, musste es am Router liegen, der nach dem Update den Tolino nicht mehr wollte. Lösung bei mir: Am Router unter “Verschlüsselung” von WPA-Modus “TKIP” auf WPA-Modus “AES” umstellen. Hat super funktioniert und auch meine anderen WLAN-Geräte haben es brav geschluckt. Scheint aber wirklich kein Einzelfall zu sein.…”

In der Fritzbox muss die Umstellung entsprechend unter “WLAN > Sicherheit > WPA-Modus” von “WPA (TKIP)” auf “WPA + WPA2” erfolgen. Das funktioniert so bei mir.






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

58 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Gert sagt:

    “Auf der Startseite und in der Bibliothek wird nun unterhalb der Cover bzw. des Titels in der Listenansicht wird jetzt ein Fortschrittsbalken, nebst Seitenzahl, angezeigt”

    Kannst du mal ein Bild machen, wie das aussieht?

  2. Björn sagt:

    Hat alles gut geklappt. Nach einem Tag kann ich auf meinem Vision 4 keine Verschlechterung und kleinere Verbesserungen entdecken.

    • Björn sagt:

      Oh nein! Habe nun entdeckt: Alle gespeicherten Passwörter sind aus dem Browser gelöscht! Und sich lassen sich auch nicht wieder abspeichern. Die Frage danach wird nicht gestellt…

  3. Torben sagt:

    Also auf meinem aktualisierten Epos geht sowohl WLAN als auch weiterhin das suspend.jpg Bild…

  4. Christian sagt:

    Auf meine Tolino Vision 4 HD hat das Update problemlos geklappt. Ich habe auch den Eindruck, dass der Tolino seitdem deutlich schneller ist, vor allem beim Seitenwechsel.

    Allerdings funktioniert das eigene Bild für den Standby-Bildschirm nicht mehr. Da ich diese Funktion sehr vermisse, habe ich mal beim Tolino-Support nachgefragt und folgende Antwort erhalten. Zitat:

    “Mit der Software Version 11.2.2 kann auf den Tolinos leider kein eigenes Hintergrundbild mehr genutzt werden. Da es sich hierbei um eine “versteckte” Funktion und kein Feature handelte, lag auf dieser Funktion bei diesem Update kein Fokus.

    Selbstverständlich sind wir uns aber darüber bewusst, dass diese Funktion von unseren Kunden gerne genutzt wird. Daher werden wir bei einem nächsten Software Update diese Funktion wieder einfügen.”

  5. Sylvia Ahorner sagt:

    Seit dem Update am 16.5. ergeben sich bei unseren Geräten jeweils die gleichen Probleme:
    1. Die Geräte arbeiten wesentlich langsamer.
    2. Onleihe-Benutzerdaten lassen sich nicht
    mehr speichern.
    3. Bei der Nutzung der Tastatur werden ständig
    Nachbarbuchstaben oder-Zeichen
    aufgerufen.

    Es ist wirklich mühsam, damit Bücher aufzurufen.

    Das Laden des Updates Anfang des Jahres war
    hingegen zwar zeitraubend jedoch arbeitete
    das Gerät schneller und auch die Buchstabeneingabe wurde erleichtert.
    Warum wurde dieser Vorteil jetzt wieder rückgängig gemacht?

  6. Horst sagt:

    Gestern fand das Update für meinen tolino vision 4 HD auf Softwareversion 11.2.2 statt.
    Nach dem Update:
    Die Passwort-Einstellungen für das WLAN sind weg;
    Mit dem Heimnetzwerk kann keine WLAN-Verbindung hergestellt werden;
    Über ein offenes WLAN kann eine Verbindung hergestellt werden;
    Die Funktionen am Gerät und die Tastatur reagieren langsam;
    Die Login-Einstellungen für meine Online-Bibliothek sind weg und werden auch nach der Eingabe nicht gespeichert.

  7. Walter sagt:

    Oh je, oh je. Ich konnte bis jetzt zwar, ausser der fehlenden Möglichkeit des eigenen ‘Schlafbildes’ keine ‘Verschlimmbesserung’ feststellen. Also eine Nullnummer

  8. readaccess sagt:

    Von diesem Update hatte ich mir auch wesentlich mehr versprochen. Immerhin gibt es denn Tolino schon eine Weile, und so ein paar grundlegende Macken sollten mal verschwinden. Das grosse Display ist eine Einladung, Periodika als PDFs zu lesen. Leider ist die Darstellung als andere als fehlerfrei. Auch markiere ich ziemlich viel, was am Tolino garnicht gut funktioniert, da das sehr träge und ungenau funktioniert und nicht auf Wortgrenzen positioniert wird.
    Mein Bookeen Muse ist da um Längen besser, hat aber eben nur ein kleines Display.
    Der einzige Lichtblick ist das sehr gute Display.
    Mich würde interessieren, welches 8“ Gerät das genannte besser kann.

  9. Harry sagt:

    Bei mir lädt der Tolino das update herunter, aber installiert dieses dann nicht. Der volle Ladebalken bleibt, ohne dass sich etwas ändert.

  10. Marianne Cordes sagt:

    Seit dem Update auf 11.2.2. kann ich die Onleihe-Zugangsdaten nicht mehr speichern.

  11. Harald Bühler sagt:

    Bei meinem Tolino Vision 4HD dauert das Einloggen in Paypal seit dem Update auf 11.2.2 rund 5 Minuten, und wenn ich dann das Buch runterladen will (EPUB-Format), erscheint die Meldung, dass dieses Format nicht unterstützt wird. Ich muss es dann über den PC downloaden und in den Tolino kopieren.

    Achtung: Wenn man den Downloadversuch im Reader mehrfach wiederholt, kommt dann irgendwann die Meldung „Maximale Downloads erreicht“. Obwohl nix runtergeladen wurde….

    Das Update ist also nur wieder eine heftige Verschlimmbesserung !!!

    • Kitiara sagt:

      Über welchen Shop kaufst du?

      • Harald Bühler sagt:

        Bücherkabinett Mannheim – hat es etwa was mit dem Shop zu tun…?!

        • Kitiara sagt:

          Ist das dein vorinstallierter Shop? Wenn ja solltest du dich was das Problem mit Paypal angeht, direkt an die wenden. Gehst du über den Browser, ist der Kundenservice sicher der bessere Weg. Bei meinem beiden Vision 4 HD und Epos klappt bis jetzt alles ohne Probleme. Ich kaufe aber auch hauptsächlich über Thalia am PC, weil der Browser Shop von denen unterirdisch ist. Meine beiden sind nämlich von Mayersche. Und bei Thalia kaufe ich immer mit meinen Payback Punkten.

          Und sorry, aber ich bin nicht ständig am PC. Bei dem schönen Wetter gehe ich lieber spazieren oder lese auf der Terrasse. ;)

        • Harald sagt:

          Hallo Kitiara,
          Du hast recht – geniess das Wetter, tu ich ja auch :-)
          Nein, dies ist kein Shop, den ich installieren kann. Ist ein kleines Buchlädchen (und Zeitschriftenhandel), welches ich viel lieber unterstütze als die großen Ketten. Hab dort auch schon vorm eReader immer meine Bücher gekauft. Ich kaufe über die Homepage des Ladens, epub-Formate, und bislang hat dies immer problemlos funktioniert. Zumindest bis zu diesem Update :-(

          Viel Spaß noch mit der Sonne, LG
          Harald

  12. Tim sagt:

    Moin. Habe meinen “alten” 4HD durch einen kleinen Unfall vergangene Woche in den Orkus geschickt und musste daher einen Neuen kaufen. Dieser Neue hat dann auch sofort das Softwareupdate 11.2.2 bekommen. Nun bin ich mit der Akkuleistung meines neuen 4 HD’s absolut unglücklich. Nach dem vollständigen Aufladen zeigt mir der Akku nach rund 36 Stunden nur noch knapp 40% Kapazität an. WLAN, tap2flip, automatische Farbtemperatur – alles aus, der Tolino wird nicht abgeschaltet sondern nur schlafen geschickt, genau wie beim Vorgänger. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht mit dem Update? Ich kann es leider nicht vergleichen, der Vorgänger hatte das Update noch nicht, und so bin ich unsicher: ist das Update schlecht programmiert oder hab ich ein Montagsgerät mit defektem Akku als Ersatz beschafft? Ich würde mich freuen, über Eure Erfahrungen hinsichtlich der Akulaufzeit etwas zu erfahren. Danke im voraus ;)

    • Harald sagt:

      Moin,
      zur Akkulaufzeit kann ich aktuell leider nichts sagen, hab seit dem Update noch nicht mit dem Tolino gelesen.
      Was heisst aber „36 Stunden“ ? War Deiner so lange nur im Schlafmodus oder hast Du auch gelesen ?

      @Kitiara: Nochmal die Frage – meinst Du, mein Problem hat was mit dem Shop zu tun ? Vor dem Update gings ja aber auch völlig problemlos. Danke!

      Ciao, Harald

    • Christian sagt:

      Bezüglich der Akku-Leistung habe ich bisher nichts negatives bemerkt. Seit dem Update am 17.05. habe ich den Tolino Vision 4 HD nicht wieder ans Ladekabel gesteckt. Mein Akkustand ist derzeit bei immer noch knapp 70%. Dabei wurde aber auch mehrere Stunden mit aktivierter Hintergrundbeleuchtung gelesen und komplett voll geladen war er vorher auch nicht.

      Ich schätze daher, dass der Akku nach wie vor mehrere Wochen hält, bis er wieder aufgeladen werden muss.

      • Tim sagt:

        Danke für die schnellen Rückmeldungen :)

        @Harald:
        Ich habe auch in der Zeit gelesen, sowohl mit als auch ohne Licht.

        @Christian: Deine Beschreibung klingt so, wie mein alter Tolino ebenfalls mit der Energie hausgehalten hat. Dann liegt es vermutlich nicht am Update.

        Dann muss ich wohl nochmal umtauschen gehen. Mehr als die Hälfte Akkukapazität in eineinhalb Tagen bei wenigen Stunden aktivem Betrieb ohne WLAN, tap2flip und der dynamischen Beleuchtung riecht dann doch schwer nach nem fehlerhaften Akku… :(

        Danke nochmal

  13. Petra Anhuth sagt:

    Mein Vision 4 hd konnte nach dem letzten update nicht mehr synchronisiert werden. Mit dem neuen update 11.2.2 sollte alles besser werden (mit Erklärung und Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten in den Erklärungen für das update ). Ergebnis : nichts hat sich geändert. Die Synchronisierung funktioniert nach wie vor nicht und ständig kommt die Mitteilung dass das Gerät sich nicht im WLAN befindet, obwohl eingeschaltet und die Verbindung gut ist.
    Mit anderen Worten, das update war für die Katz

  14. Andreas sagt:

    Kann bestätigen: Tolino Epos seit dem Update keine WLAN-Verbindung mehr möglich (außer in ungeschütztes öffentliches WLAN) und mein PC erkennt den Tolino nicht mehr. Es ist also auch nicht mehr das Verschieben der Bücher über USB möglich.

    Am besten System nicht aktualisieren. Habe eine E-Mail an den Service geschrieben.

    • Torben sagt:

      Bei mir ein komplett anderes Verhalten:

      W-Lan ✅
      suspend.jpg ✅
      MTP-Verbindung zum PC ✅

      Ich hab allerdings vor dem Update schon den Bootloader geöffnet und ein paar extra Apps installiert, vielleicht liegt es daran, dass ich nach dem Update nichts zu bemängeln habe…

      Nein, daran liegt es auch nicht, Apps sind weg und Bootloader wurde wohl überschrieben.
      Ich habe allerdings nach dem Updatebedingten Neustart noch mal einen harten Neustart machen müssen, da bei mir auch einiges nicht gehen (wollte).

      Kannst Du ja auch mal probieren…

      • Harald sagt:

        Kaltstart…?! Dann ist ja aber alles weg, Einstellungen und vor allem sämtliche Bücher, die ich dann wieder von der Cloud laden muss. Das will ich mir nicht antun, sorry…

        • Torben sagt:

          Nein kein Reset…

          Ein Kaltstart ist was anderes als ein Reset.

        • Harald sagt:

          @Torben: Was meinst Du mit „hartem Neustart“, und welche Folgen hat selbiger ?

        • Torben sagt:

          Einfach den Powerknopf für 6 Sekunden gedrückt halten (alles ignorieren was das Display dabei sagt und anmerkt ;) ).

          Dadurch geht der Tolino aus und kann dann wieder eingeschaltet werden. (Ist eventuell das selbe wie den Tolino gezielt über das Menü runterzufahren, aber als Sysadmin bin ich abergläubisch und manchmal hilft es Geräten einfach den Stuhl unterm Allerwertesten wegzuziehen).

        • Harald sagt:

          Okay, probier ich nachher mal !

        • Harald sagt:

          Hat leider auch nix gebracht :-(
          Trotzdem Danke für die Unterstützung !

      • nobbek sagt:

        Hallo Torben !

        Bootloader überschrieben ?
        Dann sollte ich und alle die ein Linux System draufhaben die Finger von lassen .

    • Harald sagt:

      Ich schreib dann auch mal an den Service. Doof ist, dass man nicht downgraden kann, wäre doch die einfachste Lösung und technisch problemlos möglich. Man findet aber keine niedrigeren Versionen im Updatebereich der Homepage.

  15. Michael sagt:

    An alle mit dem WLAN-Problem: Lest euch mal meine Ergänzung von heute Abend durch, möglicherweise löst das euere Probleme mit dem WLAN.

  16. Andreas sagt:

    Habe die Umstellung auf AES vorgenommen und es funktioniert wieder.

    Meine Anfrage an den Support lasse ich aber weiterlaufen. Bin gespannt wann ich welche Antwort erhalte ;-)

    Auf jeden Fall dickes Dankeschön an die community. Der Tolino war ein Weihnachtsgeschenk für meine Frau, der Haussegen hin schon schief :-))

  17. JuGa sagt:

    Mein Vision 4 HD ist nach dem Update 11.2.2 unbrauchbar. Keine Reaktion mehr, Reset und Recovery nicht möglich. Habe ihn jetzt eingeschickt.

    • Michael sagt:

      Oh, das ist ja ärgerlich. Wenn er zurück kommt, und du weißt, woran es gelegen hat, würde ich mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

      • JuGa sagt:

        An meinem Tolino war nichts mehr zu retten. Habe ein neues Gerät vom Hersteller erhalten. Super Service!
        Habe jetzt Version 11.2.2. – alles o.k.

        • Michael sagt:

          Prima, danke für deine Rückmeldung!

        • Hanna sagt:

          Mein Tolino 4HD ist auch an diesem Update zugrunde gegangen, nichts ging mehr. Heute kam das Austauschgerät von Longshine. Leider fordert der neue Tolino mich auch gleich wieder zu diesem Update auf. Hatte gehofft, Longshine hätte das gleich vorinstalliert, den eBook-Shop haben sie ja auch konfiguriert. Jetzt zögere ich wirklich, das Update zu installieren. Würde einfach gern wieder lesen und nicht erneut langes Einsenden riskieren…

  18. Xare sagt:

    Kriegen denn die älteren Reader wie z.B. Vision 3HD das Update nicht?

  19. Christian Schenk sagt:

    In der Twitter-Diskussion in bei “Tolino Ereader” ist erstmalig die Rede von einer Firmware 12.0 die sicher dann auch den neuen Kopierschutz der Onleihe enthalten wird:

    tolino eReader

    @Tolino_de
    15. Mai

    Mehr
    Neu und noch besser: Endlich gibt’s das neue #Update für den #tolino #vision4HD! Jetzt kannst du deinen Lesestand ganz bequem mit dem Fortschrittsbalken im Blick behalten. Einfach WLAN am eReader anschalten und updaten!
    Das manuelle Update gibt’s unter https://mytolino.de/updates/tolino-vision-4-hd/

    2 Antworten
    1 Retweet
    5 Gefällt mir

    Antworten
    2
    Retweeten
    1

    Gefällt mir
    5
    Direktnachricht

    David
    🐶

    @david6666666667
    15. Mai

    Mehr
    Was ist neu ? @Tolino_de
    2 Antworten
    0 Retweets
    0 Gefällt mir

    Antworten
    2
    Retweeten

    Gefällt mir

    Direktnachricht

    @nurkevkow
    19. Mai

    Mehr
    Und die Möglichkeit einen eigenen Bildschirmschoner anzuwenden ist weggefallen…
    1 Antwort
    0 Retweets
    0 Gefällt mir

    Antworten
    1
    Retweeten

    Gefällt mir

    Direktnachricht

    tolino eReader

    @Tolino_de
    Folge ich
    Du folgst @Tolino_de

    Mehr
    Antwort an @nurkevkow @david6666666667
    Das ist nur übergangsweise. Die Möglichkeit wir mit dem Update auf die eReader-Software 12.0 wieder integriert. Sobald der Update-Zeitpunkt bekannt ist, werden wir darüber informieren.

  20. beedaddy sagt:

    Ich habe das Update auf dem Tolino Epos durchgeführt und soweit ist alles in Ordnung. WLAN funktioniert nach wie vor (zu Hause (WPA2) und an der Uni (eduroam)). Außerdem wurden nun endlich meine eigenen Schriftarten vom Gerät anstandslos akzeptiert.

  21. paddington sagt:

    Mein tolino epos ist gerade eine Woche alt und ich konnte zu Beginn alles einrichten. Habe dann gestern das vorgeschlagene update gemacht und kriege nun keine Verbindung zum WLAN mehr. Eine Rücksetzung auf die Werkeinstellung hat außer das ich meine Bücher verloren habe nichts gebracht. Hat jemand einen Rat für mich?

    • Philipp sagt:

      Versuch mal das:

      “… Da der Reader ja bei Longshine einwandfrei funktionierte und auch der Handyhotspot kein Problem war, musste es am Router liegen, der nach dem Update den Tolino nicht mehr wollte. Lösung bei mir: Am Router unter “Verschlüsselung” von WPA-Modus “TKIP” auf WPA-Modus “AES” umstellen. Hat super funktioniert und auch meine anderen WLAN-Geräte haben es brav geschluckt. Scheint aber wirklich kein Einzelfall zu sein.…”

  22. Harald sagt:

    WLAN ist nicht mein Problem, das funktioniert. Aber zu meinen oben geschilderten Problemen seit dem Update stürzt das Gerät neuerdings häufig ab und ich muss es neu starten. Und es beginnt dann wieder mit der Seitenzahl, die beim allerersten Einschalten aktiv war. Auch wenn ich schon 100 Seiten weiter bin. Ich muss mir nun entweder ständig die Seitenzahl merken oder den Tolino regelmäßig in den Schlaf schicken, damit er die aktuelle Seite speichert.

    Echt nervig !!!!

    LG
    Harald

  23. Dirk sagt:

    Die aktuelle Software Version für den tolino vision 3 HD eReader ist die Version 11.2.3.

    Zumindest für den V 4HD und den Epos ist ebenfalls die 11.2.3 aktuell.
    Was geändert wurde, gibt die Seite wie üblich nicht preis.

    Quelle: https://mytolino.de/updates/tolino-vision-3hd-software-update/

  24. borstel sagt:

    Seit dem neuen Update wird die suspend.jpg ignoriert, kann es sein das da an der auflösung geschraubt wurde?

  25. Holger sagt:

    Hab mal meinen Beitrag, der ja als direkte Antwort auf die Ankündigung zukünftiger Updates gedacht war, hier ans Ende eingefügt:

    Mein Vision 4HD “schläft” immer noch.
    Hab jetzt das Update auf 11.2.3 – aber leider immer noch kein eigenes Hintergrundbild. Mir geht dieses alberne Smily mächtig auf den ….. Das sieht nach Kindergarten “Jüngste Gruppe” aus.

    Soviel zu Udate 11.2.3 – war ein Satz mit X … es sei denn die Datei-Bezeichnung und/oder Auflösung wurde schon wieder geändert. Wei das irgend einer?

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch