Bildschirmschoner für eBook-Reader

  • - Aktualsiert am
  • von Michael Sonntag
  • 11 Antworten



Die eBook-Reader von Bookeen, PocketBook, Sony und Tolino erlauben es, im ausgeschalteten bzw. Standby-Modus ein selbstgewähltes Bild anzuzeigen. Ich habe im Laufe der Zeit einige dieser Bilder für verschiedene Geräte angefertigt und sie in den Artikeln verlinkt. Und damit es auf Dauer nicht so unübersichlich ist, fasse ich sie auf dieser Seite zusammen.

Bisher gibt es diese Bilder, mit der Zeit kommen neue hinzu. Dann aktualisiere ich diesen Artikel.

pwroff

Bookeen


  • Reader mit dem PC verbinden
  • Inhalt des Ziparchivs ins Hauptverzeichnis des internen Speichers kopieren
  • Gerät vom PC trennen
  • Von der Startseite ins Menü wechseln
  • “Erweitert” antippen
  • “Schlafmodus” antippen
  • “Bildschirmschoner” antippen
  • “Bibliothek-Element” antippen und das gewünschte Bild wählen
  • angezeigten Dialog bestätigen
  • Fertig


Sony



Könnte auch für frühere Sony-Geräte funktionieren

  • Sony PRS-T3 per USB-Kabel mit dem Rechner verbinden
  • Gerät mit am PC freigeben: “Soll der Computer dieses Gerät erkennen: Ja”
  • Inhalt des Ziparchivs ins Hauptverzeichnis des internen Speichers kopieren
  • Gerät vom PC trennen
  • “Anwendungen” antippen
  • “Einstellungen” antippen
  • “System-Management” antippen
  • “Standby-Screen” antippen
  • “Bildtyp” antippen, dann “Ausgewählte Fotos” wählen
  • “Fotos auswählen” antippen und an das bzw. die gewünschten Bilder einen Haken machen
  • rechts oben “Fertig” antippen
  • auf die “Haus”-Taste drücken
  • Fertig


Tolino


  • Ziparchiv entpacken
  • Tolino per USB-Kabel verbinden (beim Tolino Vision 1 vorher die ggf. eingesteckte Speicherkarte vorübergehend entfernen, um an den interen Speicher zu kommen)
  • das Bild “suspend.jpg” aus dem entsprechenden Verzeichnis in das Hauptverzeichnis des internen Speichers kopieren
  • Damit das Bild nach einem Neustart nicht gelöscht wird, muss es noch einen Kopierschutz erhalten
  • Tolino vom PC trennen
  • Fertig


PocketBook


  • Gerät per USB-Kabel mit dem PC verbinden
  • Ggf. “PC-Anschluss” auf dem Gerät auswählen
  • Den Inhalt des Ziparchivs ins Hauptverzeichnis des internen Gerätespeichers kopieren (die Bilder “weihnachtsmann.bmp und schneemann bmp” landen dabei automatisch im Verzeichnis “system/logo”)
  • Einstellungen aufrufen
  • Unter “Persönliche Einstellungen > Logo im ausgeschalteten Zustand” das entsprechende Bild auswählen
  • Mit der Blättertaste “nach links” bis zur Startseite zurück wechseln
  • Fertig


Nutzt du einen Bildschirmschoner auf deinem eReader?






Einsortiert unter: Tipps & Tricks , , , , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

11 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Wolfelf sagt:

    hallo habe alles so gemacht wie Du es beschrieben hast bekomme aber immer nur ein weisses Bild wenn er aus ist

  2. Wolfelf sagt:

    Danke hat sich erledigt musste nur die Farbtiefe reduzieren

    jetzt gehts :D ​

  3. Feeleinchen sagt:

    Lieber Michael

    Leider funktionieren die Download-Links nicht. Kannst du das fixen und: hast du evt. noch weitere Bilder?
    Liebe Grüsse
    Feeleinchen

  4. reader4106 sagt:

    Nachdem ich meinen Reader mehrere Male in der Bahn vergessen hatte und ihn jedes Mal wieder zurückbekommen habe, habe ich ein eigenes “Bild” erstellt.
    Darauf sind folgende Angaben zu sehen:
    Das Modell meines Readers,
    die Nummer meines Mobile-Telefons
    sowie die private- und die geschäftliche e-Mail-Adresse.

    Es funktioniert bestens. Ich habe den Reader seither nie mehr vergessen ;-)
    (tock, tock, tock auf Holz, resp. Kopf)

  5. Kerstin Dolling sagt:

    Wie ist das mit dem kindl? Kann man dort auch Bilder zufügen? Danke für die Antwort.

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Hoch