PocketBook Touch HD 3 wird wasserdicht

  • von Michael
  • 2 Antworten




PocketBook bringt diesen Sommer nicht nur ein neues touchloses Einsteigergerät, den Nachfolger für den Touch Lux 3, sondern offensichtlich auch einen Nachfolger für die Touch HD-Reihe. Der ist unter den 6-Zöllern mit Nachtlicht besonders bei uns ziemlich beliebt.

PocketBook 632

Wie seine beiden Geschwister Touch Lux 4 und Basic Lux 2 bekommt der Nachfolger des Touch HD 2 (ich nenne ihn der Einfachheit halber Touch HD 3) ein neues Gehäuse mit dem er genauso klein und leicht ist und Sleepcover unterstützt. Er hat wieder das bekannte 6-Zoll-300-ppi-Carta-Display mit Smartlight, also der Nachtlichtfunktion, mit der die Farbtemperatur abends ins Orangene geregelt wird. Neu ist, dass der Bildschirm kapazitiv auf Eingaben reagiert und nicht mehr per Infrarot-LEDs geteuert wird. Dadurch sitzt der Bildschirm nicht mehr so tief im Gehäuse wie noch bei seinen Vorgängern.

PocketBook hat bei wasserdichten Geräten die längste Erfahrung von allen, war doch der Aqua seinerzeit der erste eReader mit Wasserschutz. Nun baut PocketBook den Wasserschutz auch in den Touch HD 3 ein. Das neue Gerät ist nach IPx7 zertifiziert, d.h. er übersteht 30 min in einem Meter Tiefe. Im Zuge dessen wird — wie auch schon bei den Aquas — der Speicherkarteneinschub weggelassen, der interne Speicher allerdings auf 16 GB verdoppelt.

Verdoppelt wurde auch die Anzahl der Prozessoren. So arbeitet im Touch HD 3 nun ein Dualcore-Prozessor mit 1 GHz und vermutlich 1 GB Arbeitsspeicher. Wie der Inkpad 3 und der Touch Lux 4 hat auch der neue Touch HD 3 einen Orientierungssensor, der die Ausrichtung des Bildschirms automatisch ändern kann. In der News auf der russischen Seite, von der ich meine Informationen beziehe, steht jetzt nichts von Audiounterstützung, aber das kann durchaus eine Länder- oder Marktspezifische Einschränkung sein. Wenn der Touch HD 3 mit Audiounterstützung kommt, dann sicher wieder mit Adapter. Vielleicht konnte PocketBook sich aber auch durchringen, Bluetooth einzubauen, wie es andere Hersteller bereits machen?

Außer dem Bild oben gibts bisher leider keine Bilder zum Touch HD 3, aber da er das neue Gehäusedesign hat, werden ihm auch diese neuen Slimhüllen passen:

Slimcover mit Sleepfunktion für Basic Lux 3, Touch Lux 4 und Touch Hd 3

Slimcover mit Sleepfunktion für Basic Lux 3, Touch Lux 4 und Touch HD 3

Der Touch HD 3 (oder 632) wird in Russland noch im September erscheinen, wann er zu uns kommt und wieviel er kosten wird, steht noch nicht fest.

Datenblatt anschauen


Interessiert dich der Touch HD 3?






Einsortiert unter: eBook Reader News ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

2 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Willi Winzig sagt:

    Und? Wird das jetzt mein Neuer?

  2. Elenie sagt:

    Added to my wish-list the moment I saw it here!
    I already have the Pocketbook Inkpad3, which I LOVE!
    After getting my Inkpad3, I really saw how tiering my old Kindle Paperwhite 2 generation is to read on, the light is horrible. I stuck up with that for more than 4 years, how did I manage….
    The Geek in me really wants 2 ereaders, one 6″ and one 7.8″. The smaller one is perfect to carry with me in my handbag wherever I go (never leaving without it, you never know what happens, and suddenly big gap of time avalible for reading, hehehe).
    I wish someone could sponsor me with this one, as I can’t afford another ereader now :( :( :(

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch