Kobo veröffentlicht Firmware 4.10

  • von Michael
  • 1 Antwort




Kobo verteilt dieser Tage eine neue Firmware. Diese hat die Bezeichnung 4.10.11591 und ist derzeit nur für folgende Geräte erhältlich:

Dies sind die Neuerungen:

  • Vollständige Unterstützung des Overdrive-Leihsystems für die oben gelisteten Kobomodelle
  • Der obere Randabstand bei EPUB-Dateien wurde repariert
  • Die Fortschrittsanzeige in der Fußzeile lässt sich nun nur noch per langem Druck (statt per kurzem Tippen) darauf umstellen
  • Die Seite mit den Leseeinstellungen wurde leicht umgebaut
  • Das Blättern in Einstellungen, die mehrere Seiten haben, wurde verbessert
  • Auf Wunsch verbindet sich das Gerät direkt beim Anschließen des USB-Kabels mit dem PC (überspringt also die Frage nach Anschließen oder Aufladen). Dazu müssen folgende Zeilen der Datei “Kobo eReader.conf” hinzugefügt werden, die sich im Verzeichnis “.kobo/Kobo/” befindet:
    [DeveloperSettings]
    AutoUsbGadget=true

Installation und Download

Das Update sollte in nächster Zeit über Kobo-Desktop verteilt werden. Wer nicht warten möchte, kann es auch manuell installieren. Wie das funktioniert, steht auf der Firmwareseite






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Dirk sagt:

    Inzwischen gibt es eine weitere Aktualisierung auf 4.10.11655.

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch