Kobo veröffentlicht Firmware 4.10

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ < 1 min
  • 1 Antwort




Kobo verteilt dieser Tage eine neue Firmware. Diese hat die Bezeichnung 4.10.11591 und ist derzeit nur für folgende Geräte erhältlich:

Dies sind die Neuerungen:

  • Vollständige Unterstützung des Overdrive-Leihsystems für die oben gelisteten Kobomodelle
  • Der obere Randabstand bei EPUB-Dateien wurde repariert
  • Die Fortschrittsanzeige in der Fußzeile lässt sich nun nur noch per langem Druck (statt per kurzem Tippen) darauf umstellen
  • Die Seite mit den Leseeinstellungen wurde leicht umgebaut
  • Das Blättern in Einstellungen, die mehrere Seiten haben, wurde verbessert
  • Auf Wunsch verbindet sich das Gerät direkt beim Anschließen des USB-Kabels mit dem PC (überspringt also die Frage nach Anschließen oder Aufladen). Dazu müssen folgende Zeilen der Datei “Kobo eReader.conf” hinzugefügt werden, die sich im Verzeichnis “.kobo/Kobo/” befindet:
    [DeveloperSettings]
    AutoUsbGadget=true

Installation und Download

Das Update sollte in nächster Zeit über Kobo-Desktop verteilt werden. Wer nicht warten möchte, kann es auch manuell installieren. Wie das funktioniert, steht auf der Firmwareseite


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die grünen Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Dirk sagt:

    Inzwischen gibt es eine weitere Aktualisierung auf 4.10.11655.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch