Firmwareupdate 5.20.1157 für PocketBook Touch Lux 2 & 3 erschienen

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • Antwort schreiben




PocketBook hat soeben ein neues Firmwareupdate für den Touch Lux 2 und Touch Lux 3 veröffentlicht, das weitere Verbesserungen enthält und einige Fehler behebt.

Firmware 5.20.1157 für PocketBook Touch Lux 2 und 3

Firmware 5.20.1157 für PocketBook Touch Lux 2 und 3

Das Update trägt die Nummer 5.20.1157 und dies sind die Änderungen:

Aktualisierungen

Reader-Anwendung

  • Verbesserung der Silbentrennung in Büchern im FB2-Format.
  • In den Fußnoten von Büchern im FB2-Format wird neben dem Zurück-Pfeil nun kein Kreuz mehr angezeigt, um zu vermeiden, dass die Fußnote versehentlich geschlossen wird. Das Kreuz wird nur noch in internen Links angezeigt.
  • In Büchern im FB2-Format wird die Fußnotenliste nicht mehr am Ende des Buches angezeigt.
  • Der Zurück-Pfeil wird dem Lesemenü hinzugefügt, nachdem man per Wischgeste auf die nächste Seite geblättert hat.
  • Durch den Wechsel von Default Hinting zu Slight Font Hinting bei Büchern im FB2- und TXT-Format, wird das Lesen von Büchern in diesem Format komfortabler.
  • Behebung des Problems, dass in manchen E-Books im FB2-Format die Seitenzählung nicht funktionierte.

PocketBook-Cloud

  • Behebung von möglichen Synchronisationsfehlern zwischen PocketBook Cloud und E-Reader, die nach dem Löschen von Büchern über die Weboberfläche der PocketBook Cloud auftreten konnten.

Bibliothek

  • Verbesserung des Dateiscanners. Ab sofort werden die Buchcover von E-Books im DjVu-, CBR- oder CBZ-Format in der Bibliothek sowie im Buch-Info-Menü der Reader-Anwendung dargestellt.

Weitere Verbesserungen

  • Präzisierung der Liste der Zeitzonen.
  • Hinzufügen der Möglichkeit unter Persönliche Einstellungen > Tastenkonfigurationen den Start der Bibliotheksanwendung individuell festzulegen.
  • Hinzufügen der Möglichkeit, den Touchscreen während des Lesens zu deaktivieren. Dies hilft dabei, zufällige Berührungsereignisse, beispielsweise beim Lesen im öffentlichen Nahverkehr, zu vermeiden. Darüber hinaus lässt sich auf diese Weise auch Batterieenergie sparen. Standardmäßig ist diese Funktion mit einem Doppelklick auf die Menü-Taste zu aktivieren und zu deaktivieren.
  • Verbesserung der automatischen Vervollständigungsfunktion des Browsers. Behebung des Problems, dass die Funktion nicht auf allen Webseiten ausgeführt werden konnte.5. Sprachliche Verbesserungen

Behobene Probleme

  • Behebung des Problems, dass sich eine Datei mit exportierten Notizen gelegentlich nicht öffnen ließ.
  • Behebung von Problemen bei der Synchronisation von großen Dateien.
  • Weitere kleine Fehler

Das 256 MB große Update ist per WiFi verfügbar. Falls nicht, kann es auch manuell heruntergeladen und installiert werden. Auf der Firmwareübersicht für PocketBook-Reader gibt´s den Link und eine Beschreibung, wie das manuelle Update funktioniert.


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch