← Zurück zu allen Datenblättern

PocketBook Inkpad 3 (2018)

  • - Aktualsiert am
  • von Michael




Der Inkpad 3 von PocketBook ist fast die eierlegende Wollmilchsau, denn der eReader bietet neben dem 7,8-Zoll-Bildschirm mit 300 ppi, Blaulichtfilter und Blättertasten die umfangreichste Soft- und Hardwareausstattung. Und dabei ist das Gerät mit 208 g sehr leicht. In der Bibliothek lassen sich eBooks nach allerhand Kritieren filtern (auch nach Genres oder Serien) und sortieren, die Lesesoftware für eBooks und PDFs lässt fast keine Wünsche offen, eigene Schriftarten lassen sich nachinstallieren. Wer mag, kann den mit rund 6,7 GB recht üppig bemessenen Speicher um weitere 32 GB erweitern. Der Inkpad 3 unterstützt eBooks aus der Onleihe und kann per USB-Kabel, Browser, e-Mail, PocketBook-Cloud oder Dropbox mit neuem Lesestoff versorgt werden.


Preise und Verfügbarkeit


Fazit des Testberichts vom 28.02.18

Dem Vorgänger des Inkpad 3 schrieb ich noch ins Testfazit, dass man bei der Displayqualität bei PocketBook immer mal ein Auge zudrücken sollte. Schon seit dem Touch HD trifft dies nicht mehr zu und auch der Bildschirm im Inkpad 3 ist erste Sahne. Durch die gleichmäßige Ausleuchtung und das stufenlose Anpassen der Lichtfarbe lassen sich eBooks darauf hervorragend lesen. Einzig einen besseren Schriftkontrast hätte ich mir gewünscht, aber da spricht nur der eReadertester, denn im Lesealltag fällt das gar nicht auf.

Von der Software her gibts an den PocketBooks ja generell sehr wenig auszusetzen und auch der Inkpad 3 ist wieder mit Funktionen vollgestopft. Ich würde mich mal soweit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass er sich von allen bezahlbaren eReadern am besten fürs Lesen von PDFs eignet.

Insgesamt ist PocketBook mit dem Inkpad 3 ein ganz großer Wurf gelungen. Ich kann das Gerät ausnahmslos all jenen empfehlen, die mehr Text auf der Seite darstellen wollen oder die PDF-Dokumente lesen (müssen). Aber auch wer Probleme hat, schwere Geräte zu halten, oder generell eine größere Benutzeroberfläche braucht, macht mit dem Inkpad 3 nichts verkehrt. Den Preis von 229 € halte ich in Anbetracht der gebotenen Funktionsvielfalt für mehr als angemessen.

Kompletten Testbericht lesen →


Weiterführende Artikel zum PocketBook InkPad 3


Technische Daten

Allgemeine Angaben
HerstellerPocketBook
ModellInkPad 3 (740)
Prozessor2 x 1 GHz
Arbeitsspeicher1 GB
Akkukapazität1900 mAh
BetriebssystemLinux
Aktuelle Firmwareversion5.17.1736
Erscheinungsdatum2018
Unverbindliche Preisempfehlung229 €
VerfügbarkeitDerzeit erhältlich
SupportSupportseite aufrufen
Aktuelle Firmware herunterladen
Bedienungsanleitung herunterladen (PDF)
Gehäuse
Abmessungen19,5 x 13,7 x 0,8 cm
Gewicht208 g
GehäusematerialPlastik
Rückseiteglatt
Farbedunkelbraun, schwarz
Bildschirm schließt bündig abnein
Wasserdichtnein
Lagesensorja
Speicherplatz
Größe interner Speicher8 GB (6.7 GB nutzbar)
Externer Speicher möglich?ja
Bildschirm
TechnologieE-Ink Carta
Abmessungen11,8 x 15,8 cm (Fläche: 174,64 cm²)
Diagonale7,8" (19,7 cm)
Auflösung1404 x 1872 px
Pixeldichte300 ppi
Beleuchtungja
Nachtlicht/Smartlightnein
Bedienung
Bedienung überTasten und Touch
Blättertastenunter dem Bildschirm
Umblättern pertippen und wischen
Bedienbar im Ziplockbeutelja
Lesesoftware
eBook-FormateCHM, DJVU, DOC, DOCX, EPUB, EPUB (DRM), FB2, HTML, MOBI, PDF, PDF (DRM), PRC, RTF, TCR, TXT
Vorinstallierte Schriften8
Eigene Schriften installierbarja
Änderung der Schriftgrößeper Menü, per Geste
Zeilenhöhe einstellbarja
Randabstand einstellbarja
Unterstützte Textausrichtungenlinksbündig
Silbentrennung einstellbarja (wenn im eBook verankert)
Schrift- und Abstandseinstellungenpro Buch
Lesen im Querformatja
Lesezeichenja
Markierungenja
NotizenTextnotizen, Zeichnungsnotizen
Notizenexportnein
Suche im eBookja
Wörterbuch integriertWörterbuch und Übersetzungswörterbuch
Wörterbuch nachinstallierbarja
PDF-Reflowja
eBook-Verwaltung
Möglichkeiten, eBooks aufs Gerät zu ladenBrowser, Cloud, Dropbox, eingebauter Shop, E-Mail, USB-Verbindung
Wie werden eBooks verwaltetVerzeichnisstruktur, Regale
Audiounterstützung
Kann Audiodateien abspielen?ja
AudioformateMP3
AudioausgangUSB-Adapter
Integrierte Lautsprechernein
Sonstiges
Unterstützung von Sleep-Covernja
WLANja
Gerätesperre möglichja (nur Einstellungen)
Unterstützung der Onleiheja
Adobe-ID im Gerät einstellbarja
Onlineshop vorinstalliertja
Installierte Anwendungen

Audio-Player, Browser, eBook-Synctools (Dropbox, PocketBook Sync, Send-to-PocketBook), Galerie, Spiele (Klondike, Schach, Sudoku), Notizen, RSS-Nachrichten, Scribble, Taschenrechner, Wörterbuch, eBook-Shop

Sonstigesautomatische Ausrichtung, USB-Audioadapter

* = Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!



Hoch