Calibre 2.79.1

Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neu

  • Windows: Zuletzt geöffnete/bearbeitete Bücher werden in den Sprunglisten des eBook-Viewer bzw. -Editors angezeigt
  • OSX/Linux: Informations-Popup, das zeigt, wenn ein verbundenes Androidgerät per Tippen verbunden werden soll
  • Konvertierung: Separate Logfiles zur besseren Übersicht

Bugfixes

  • Konvertierung: EPUB lassen sich wieder fehlerfrei erstellen, wenn die Option “Erstes Bild entfernen” aktiv ist
  • Bücher beziehen: Aktualisierung des Koboplugins
  • Windows-MTP-Treiber: Gerätesepeicher wird nun während der Geräteerkennung im Debugmodus richtig gemeldet
  • Schlagwort-Browser: Serienindex wird nun erhöht, wenn ein Buch auf eine vorhandene Serie gezogen wird
  • Qt 5.8: Absturz bei der Covererstellung unter Linux behoben
  • Qt 5.8: Ergebnisliste von “Bücher beziehen” wird nun richtig angezeigt
  • Spaltenfarbe und -symbole werden nun nach dem Import und Klick auf “Anwenden” richtig übernommen

Verbesserte Nachrichtenquellen

  • Strange Horizons
  • Wall Street Journal
  • Bangkok Post
  • The Atlantic
  • NYTimes
  • LA Times
  • New Yorker
  • The Straits Times

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert

Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch