Tolino Shine 5 und Tolino Shine Color im ausführlichen Test

Tolino Shine 5 (links) und Tolino Shine Color (rechts) bei der Anzeige von bunten Bildern

Mit dem Shine Color betritt Tolino hier in Deutschland Neuland in Bezug auf E-Book-Reader mit farbigem Bildschirm, gleichzeitig gibt es mit dem Shine 5 einen Nachfolger für den Shine 4. Ich betrachte beide Geräte als Nachfolger für den Shine 4, weil sie sich nur durchs Display und einem zusätzlichen Prozessorkern unterscheiden. Hinweis: Ich habe beide … Weiterlesen …

Der neue Kobo Libra Colour im Test

Seit Ende April ist der neue Kobo Libra Colour erhältlich. Er ist weitgehend baugleich mit dem im Juni erscheinenden Tolino Vision Color, also ist das hier Geschriebene vielleicht ein Ausblick auf dieses Gerät. Ich erwähne zudem immer mal den PocketBook Era Color, der ein direkter Konkurrent zu diesem Gerät ist und den ich auch schon … Weiterlesen …

Mini-Test zum Inkpad Color 3

Der Inkpad Color 3 von PocketBook ist schon ein paar Monate erhältlich, also will ich noch kurz etwas dazu schreiben – auch weil einige Leser auf einen Test warten. Ich habe das Gerät von PocketBook direkt erhalten, es aber selbst bezahlt. Das Gerät ist im Wesentlichen baugleich zu seinem kurzlebigen Vorgänger. Das sieht man auch … Weiterlesen …

Testbericht zum PocketBook Era Color

Abbildung eines PocketBook Era Color auf dem farbige Bilder abgebildet sind

Vor etwa anderthalb Jahren kündigte PocketBook schon einmal einen Farbreader im Gehäuse des Era an. Offenbar konnte E-Ink, der Hersteller der Displays nicht liefern, also gibt es nun einen Era Color mit einem anderen Farbdisplay. PocketBook stellte mir eins der ersten Geräte zum Test zur Verfügung, das ich in den vergangenen Tagen ausprobiert habe. Ich … Weiterlesen …

Kurztest zum PocketBook Inkpad Color 2

Anfang Juli wurde der Verkauf des neuen Inkpad Color 2 gestartet und habe ihn seitdem etwas unter die Lupe nehmen können. Design, Gehäuse und Innereien Der Inkpad Color 2 teilt sich – bis auf einige Details – sowohl das Gehäuse, als auch die technischen Daten mit dem kürzlich erschienen Inkpad 4. Das heißt beide Geräte … Weiterlesen …

Der neue PocketBook Inkpad 4 im Test

Rund fünf Jahre nach dem Inkpad 3 und vier nach dessen besser ausgestattetem Bruder, dem Inkpad 3 Pro, hat PocketBook nun den Nachfolger beider Geräte veröffentlicht. Ich habe eins der ersten Geräte bekommen (selbst gekauft) und es in den letzten beiden Wochen ausprobiert. Design, Gehäuse und Innereien Obwohl das grundlegende Design in etwa gleich geblieben … Weiterlesen …

Der neue Tolino Shine 4 im Kurztest

Tolino Shine 4

Soeben hat Tolino den neuen Shine 4 veröffentlicht und ich hatte vorab ein paar Tage Zeit, das Gerät auszuprobieren. Das hier besprochene Gerät hat mir Thalia vorab kostenlos zur Verfügung gestellt. Es war versiegelt, weshalb ich davon ausgehe, dass es nicht handverlesen war. Design Der Shine 4 erinnert sehr stark an seinen vier Jahre alten … Weiterlesen …

Der Tolino Epos 3 im Test

Tolino Epos 3: flache Front mit seitlichen Blättertasten

Rund drei Jahre ist es her, seit Tolino den Epos 2 veröffentlichte. Ab steht dessen Nachfolger, der Epos 3, in den Tolinoshops zum Verkauf bereit. Dank Thalia hatte ich die Möglichkeit, den Reader vorab zu testen. Gehäuse, Design und technische Daten Vom Design her wirkt der Epos 3 wie eine vergrößerte Version des Vision 6, … Weiterlesen …

Testbericht PocketBook Era

Als letzter der vier großen E-Readerhersteller steigt PocketBook nun auch in das Geschäft mit 7-Zoll-Readern und seitlichen Blättertasten ein. Ich konnte den neuen Era bereits ein paar Tage lang testen und schreibe, ob er ein guter Wurf ist. Hinweis: Das Gerät nebst Cover in diesem Test wurde mir von PocketBook zur Verfügung gestellt. Gehäuse und … Weiterlesen …

Kurztest zum Tolino Vision 6

Tolino Vision 6: Griffleiste in neuem Design mit seitlichen Blättertasten

Inhaltsverzeichnis1 Gehäuse und Design2 Bildschirm3 Bedienung3.1 Keine Verbindung zu Rechnern von Apple4 Zusammenfassung4.1 Preise und Bezugsquelle5 Fazit Heute hat Tolino den Vision 6 vorgestellt. Er kann schon jetzt vorbestellt werden und wird ab dem 26. Oktober ausgeliefert. Thalia hat mir die Gelegenheit gegeben, das Gerät vorab etwas auszuprobieren und deshalb kommt hier mein Kurztest. Gehäuse … Weiterlesen …