Endlich eigene Schriften auf den Kindles!

Wer schon länger auf Kindle-eReadern liest, erinnert sich vielleicht noch an die versteckte Möglichkeit, eigene Schriften installieren zu können? Nachdem Amazon die Unterstützung damals mit Firmware 5.4.4 wieder ausgebaut hat, waren viele darüber enttäuscht. Und obwohl die Schriften, die Amazon den Kindles mitgibt, meiner Meinung nach zu den Besten gehören, … Weiterlesen …

Schneller Markieren mit Kindles Firmware 5.9.5

Soeben ist für die aktuellen Kindles ein Update auf Firmware 5.9.5 erschienen, das nur wenige Neuerungen bringt. Neben Leistungssteigerungen und allgemeinen Verbesserungen, auf die Amazon nicht weiter eingeht, gibts eine Verbesserung in der Markierungsfunktion. Nicht nur beim Markieren von einzelnen Wörtern, sondern auch von ganzen Passagen erscheint nach dem Markieren … Weiterlesen …

Amazon bringt den Oasis 2 auch in gold

Leise, still und heimlich spendiert Amazon seinem 7-Zoll-Premiumreader eine neue, zusätzliche Gehäusefarbe. Statt nur in grau erhältlich, gibts den seit Oktober 2017 erhältlichen Oasis demnächst auch mit als “Champangner Gold” bezeichneter Rückseite: Die Front ist beim neuen Gerät weiterhin in schwarz gehalten, lediglich der Rahmen um die Vorderseite, die seitlichen … Weiterlesen …

Der neue Kindle Oasis 2 im Praxistest

Inhaltsverzeichnis1 Gehäuse & Design2 Der Bildschirm3 Nachtlicht — aber ohne Farbtemperatur4 Inverse Bildschirmdarstellung5 Hörbücher hören6 Die Hüllen des Oasis7 Verhalten im Wasser8 Ein Wort zur Akkulaufzeit9 Zusammenfassung9.1 Preise und Bezugsquellen10 Fazit Während alle Welt glaubte, Amazon würde Mitte Oktober einen Nachfolger für den in die Jahre gekommenen Paperwhite bringen, überraschte … Weiterlesen …

Kindle: Firmware 5.8.11 erhöht den Fettgehalt der Schriften

Im Rahmen der Vorstellung des neuen Kindle Oasis hatte Amazon angekündigt, dass die Kindle-Reader künftig neben den üblichen Einstellungen für Schriftart und -größe, auch die Möglichkeit gegeben werden soll, die Fettigkeit der Schriften zu verändern. Gerade schmale Schriften auf Bildschirmen mit hoher Auflösung, wie bei Kindle Paperwhite (von 2015), Kindle … Weiterlesen …

Ist das der neue Paperwhite?

Seit rund fünf Jahren wird der Kindle Paperwhite bereits in der jetzigen Form verkauft und in all den Jahren hat Amazon lediglich das Display und die Software aktualisiert. Einmal wurde wahrscheinlich die technische Plattform gewechselt, was der Grund sein dürfte, warum die ersten Paperwhites keine Firmwareupdates mehr erhalten, die Geräte … Weiterlesen …

Kindle: Firmware 5.8.9 bringt Linksbündigkeit

Eins kann man Amazon ganz und gar nicht vorwerfen: Dass sie ihre eBook-Reader vernachlässigen. An der Updatefrequenz, mit der Amazon die eigenen eReader stetig verbessert, können sich andere Hersteller gern eine Scheibe abschneiden. Dabei werden auch ältere Geräte nicht vergessen. Selbst vier Jahre alte (zweite) Paperwhite von 2013 wird noch … Weiterlesen …