Kopf- und Fußzeile auf Kobo-Readern ausblenden

  • 18. August 2015 - Aktualsiert am 20. September 2015
  • von Michael
  • 9 Antworten

Auf den eReadern von Kobo wird standardmäßig bei EPUB-eBooks die Fußzeile und bei eBooks im koboeigenen KEPUB-Format zusätzlich noch die Kopfzeile angezeigt. In der Kopfzeile ist immer der Name des gerade geöffneten Buches sichtbar, die Fußzeile zeigt die Seitennummer oder die Zeit bis zum Ende des Kapitels bzw. Buches.

Nun nehmen die beiden Zeilen ziemlich viel Platz weg, der besser dem Text des eBooks zugute kommen könnte. Leider gibt es in den Einstellungen des Readers standardmäßig keine Möglichkeit, beide Zeilen auszuschalten.

Im Forum von lesen.net bin ich auf eine kleine Modifikation gestoßen, bei der sich die Kopf- und Fußzeilen dennoch ausschalten lassen.

kobo_kopf-und-fusszeile

Das geht so:

  1. Kobo per USB.Kabel mit dem PC verbinden
  2. Im Explorer oder anderem Dateimanager auf den Kobo wechseln
  3. den Ordner “.kobo” öffnen, danach in den Unterordner “Kobo” wechseln
  4. die Datei “Kobo eReader.conf” in einem Texteditor öffnen
  5. dort die Zeile “[FeatureSettings]” suchen
  6. unterhalb dieser Zeile dies hinzufügen:
    FullScreenReading=true
  7. die Datei speichern
  8. den Kobo vom PC trennen

Ab sofort steht in den Leseeinstellungen der Punkt “Kopf- und Fußzeile zeigen” zur Verfügung.

kobo_neue-option

Wird der Haken entfernt, verschwinden beide Zeilen, ist er gesetzt, werden sie angezeigt. Unabhängig voneinander lassen sie sich leider nicht ausblenden.

Tipp: In der “Kobo eReader.conf”-Datei sind noch weitere Modifikationen möglich Welche das sind, schreibt Martina in ihrem Blog.

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Anzeige

9 Kommentare

Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Monika sagt:

    Hej,
    bei meinem Kobo Aura H2o sind die (Feature Settings) nicht zu finden – obwohl ich in der ereaderconfig Datei bin. Gibt es da einen Tipp?
    danke!

  2. Monika sagt:

    ja, ich denke schon. 3.19.5761 (vom 29.12.2015). Ich habe auch wirklich lange in dem Text
    gesucht, sowohl so, also mit Lesen, als auch mit dem Suchfeld. ist definitiv nicht da.

    • Michael sagt:

      Probier mal, den Abschnitt einfach in die Datei einzufügen. Hier der entsprechende Abschnitt aus meiner Datei:

      [FeatureSettings]
      ExportHighlights=true
      FullBookPageNumbers=true
      FullScreenReading=true
      Screenshots=false

  3. Monika sagt:

    Hej, du bist klasse! Das hat geklappt und jetzt ist der Punkt bei mir auch da.
    Vielen vielen Dank – auch für deine Tests und alles.
    Monika

  4. Ira sagt:

    Zur Info:
    Der Link zur Martina’s Blog funktioniert nicht mehr. Vielleicht könnt ihn ja mal bei Gelegenheit aktualisieren.

  5. liongirl138 sagt:

    Warum ist der Blog nicht mehr da? Wo hast du das gelesen? Kannst du den Link mal bitte posten? Danke!

  6. liongirl138 sagt:

    Was gibt es denn noch für Modifikationen?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch