Kobo Firmware 4.24 erschienen

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ < 1 min
  • 1 Antwort




Gestern ist für alle Kobos (außer dem Mini) die Firmware 4.24.15676 erschienen, die über die nächsten Wochen an alle Geräte verteilt wird. Die offiziellen Änderungen sind diese:

  • Wir haben unser Inhaltsverzeichnis und die Anmerkungsansicht neu gestaltet
  • Wir haben 18 bestehende Wörterbücher aktualisiert und 4 neue hinzugefügt (mit Wirkung vom 1. Oktober 2020):
    • Niederländisch – Englisch
    • Niederländisch – Französisch
    • Französisch – Niederländisch
    • Schwedisch

Davidfor aus dem MobileRead-Forum hat allerdings noch mehr Neues entdeckt (ich habe das mal übersetzen lassen):

Neue Wörterbücher

  • Es gibt eine Mischung von Anbietern, aber für Englisch kommt das Wörterbuch von Oxford University Press.
  • Übersetzungswörterbücher: Niederländisch-Englisch, Niederländisch-Französisch, Französisch-Niederländisch
  • Schwedisch wurde hinzugefügt.
  • Einige der neuen Wörterbücher werden nicht vor dem 1. Oktober verfügbar sein.

Unterstützung für benutzerdefinierte Wörterbücher

  • Legen Sie sie in das Verzeichnis .kobo/custom-dict
  • Wörterbücher können für neue Sprachen hinzugefügt werden. Die Wörterbuchnamen werden aus den Dateinamen abgeleitet.
  • Ich denke, dies sollte genauso wie die Beta-Funktionen betrachtet werden. Oder die versteckten Optionen in der Konfigurationsdatei. Es ist von Kobo, aber, zumindest an diesem Punkt, wird es nicht die gleiche Unterstützung wie die Kernfunktionen erhalten.

ToC- und Anmerkungslisten

  • Freigabefenster mit Tab oben zum Wechseln zwischen den Fenstern.
  • Bildlaufleiste hinzugefügt
  • Seitennummer entfernt
  • Liste der Anmerkungen hat neue Beta-Notebook-Ansicht
  • Die Struktur der ToC hat sich geändert:
    • Leerzeichen am Anfang entfernt
    • Größere Einrückung für jede Ebene
    • Das aktuelle Kapitel ist fettgedruckt und nicht angekreuzt.
  • “Auf Aktualisierungen prüfen” zur Geräteinformationsseite der Einstellungen hinzugefügt
    • Im Moment löst sie eine vollständige Synchronisierung aus.
    • Dies wurde hauptsächlich deshalb getan, weil sie Fragen bekommen, wie sie nach Aktualisierungen suchen können.

Installation und Download

Das Update sollte in nächster Zeit direkt per WLAN auf den Reader oder über Kobo-Desktop verteilt werden. Wer nicht warten möchte, kann es auch manuell installieren. Wie das funktioniert und für welche Geräte das Update gilt, steht auf der Firmwareseite


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Charlie sagt:

    Danke für die Info.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch