Fünf vor sieben am 21.05.2014

  • Interessantes Interview mit Gisela Prekul, die Bücher bekannter DDR-Autoren als eBooks neu veröffentlicht.
  • Die Buchhandlung Ocelot aus Berlin zeigt auf erfrischende Weise, wie man übers Internet im Buchregal des Ladengeschäftes stöbern kann.
  • Markus Trapp erzählt bei „Was machen die da“ über seine Arbeit als Social-Media-Mensch bei der Hamburger Staatsbibliothek.
  • PocketBook stellt den Ultra und ein neues 8″-Gerät in Russland vor.
  • Apropos Russland: Auch Onyx hat dort ein neues Gerät mit Cartadisplay und offenem Android vorgestellt.

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hoch