← Zurück zur FAQ

Wie lassen sich zusätzliche Sprachpakete installieren?

  • von Michael Sonntag




Bei eReadern PocketBook, die eine Sprachausgabe haben, lassen sich weitere Sprachpakete nachinstallieren. Einerseits weil die deutschen Stimmen bei neuen Geräten meist fehlen oder weil sie auch nach einem Werksreset wieder verschwunden sind.

Andererseits kann die Sprachausgabe auch genutzt werden, um Fremdsprachen zu lernen. Auch wenn die Sprachausgabe je nach Sprache mehr oder weniger stark maschinell klingt, bekommt man doch einen ersten Eindruck, wie bestimmte Begriffe ausgesprochen werden. Das funktioniert im Englischen teilweise recht gut.

Sprachpakete lassen sich auf zweierlei Arten hinzufügen.

Über den Reader installieren

Die einfachste Möglichkeit ist, das gewünschte Sprachpaktet direkt über den Reader zu installieren:

  1. Ein beliebiges Buch öffnen
  2. Das Buchmenü über die Menütaste rechts außen öffnen
  3. Punkt “Stimme” wählen
  4. Das Auswahlfeld links unten antippen und “+ Voice” wählen
  5. Nun im folgenden Menü das gewünschte Sprachpaket auswählen

Nun wird das Paket heruntergeladen und installiert. Danach steht es sofort in der noch geöffneten Sprachausgabe zur Verfügung.

Manuell installieren

Die zweite Möglichkeit ist die ältere und sollte nur verwendet werden, wenn der Reader den Download selbst (noch) nicht unterstützt oder man mehrere PocketBookgeräte bestücken will. Die Sprachpakete funktionieren auf allen vorlesefähigen PocketBooks, auch den ganz alten, wie dem Touch (622).

  • Supportseite für den passende Reader aufrufen
  • Die Stimmen stehen rechts unter der Überschrift “Text to speech”
  • Über die “Mehr”-Schaltfläche lassen sich alle Stimmen anzeigen und herunterladen
  • gewünschte Stimmen herunterladen (Dateiendung *.pbi)
  • Stimmdatei auf den Reader kopieren (funktioniert auch von externer Speicherkarte)
  • Über die Bibliothek zur Stimmdatei navigieren und diese antippen

Nun wird diese Stimme installiert und danach in die Einstellungen in den Punkt “Sprachsynthese” gewechselt, wo die aktive Sprache (falls mehrere vorhanden sind) und die Sprechgeschwindigkeit eingestellt werden kann. Nach der Installation kann die “PBI”-Datei wieder vom Speicher gelöscht werden, da dies nur die Installatiosndatei ist.


Sprachpakete wieder entfernen

Bereits vorhandene Sprachpakete lassen sich über “Einstellungen > Sprache/Languages > Sprachsynthese > Pakete entfernen” wieder vom Reader löschen.





← Zurück zur FAQ




Hoch