Calibre 5.19

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • Antwort schreiben




Calibre 5.x

Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neue Funktionen

  • eBook-Betrachter: Fügt unter Blättern eine Einstellung hinzu, um die zum Umblättern von Seiten verwendeten Tap-Zonen umzukehren. So blättert das Tippen auf die linke Seite vorwärts und auf die rechte Seite rückwärts

Fehlerkorrekturen

  • Allgemein:
    • Behebt einen Fehler aus Version 5.15, der eine falsche Anzeige von Schriftgrößen verursachte, die einen Punkt enthielt und absolute Einheiten verwendete
  • PDF-Ausgabe: Korrigiert Schrift-Kerning-Probleme mit einigen TrueType-Schriften
  • Buch bearbeiten:
    • Behebt einen Fehler aus Version 5.18, der das Bearbeiten/Erstellen von gespeicherten Suchen unmöglich machte
    • Korrigiert die Sortierung im Rechtschreibprüfung-Dialog bei unbekannten Sprachen für Bücher
  • Windows: Korrektur für den eigenständigen ToC-Editor, der auf Systemen nicht funktioniert, auf denen die Qt WebEngine beim Beenden einen Absturz verursacht
  • Windows MTP-Treiber: Beim Scannen eines MTP-Gerätes wie z.B. eines Android-Telefons werden Ordner, die Windows nicht aufzählen kann, jetzt ignoriert, statt mit einem Fehler abzubrechen
  • ToC-Editor: Behebung eines Fehlers, der das Auswählen von Splitpunkten in einigen XHTML-Dateien kaputt machte
  • Anmerkungen-Browser:
    • Behebt einen Tippfehler, der die Sortierung für Hervorhebungen kaputt machte
    • Beim Anzeigen von Hervorhebungen bleiben die Absatzgrenzen für Hervorhebungen mit mehreren Absätzen erhalten
  • PDB-Eingabe: Behebt einen Fehler in Calibre 5, der die Verarbeitung einiger PDB-Dateien im Plucker-Format beeinträchtigte
  • eBook-Betrachter:
    • Wird ein Rechtsklick/Umschalt-Klick verwendet, um die Auswahl anzupassen, dann wird die Abschnittsgrenze verschoben, die näher am Klickpunkt liegt
    • Hervorhebungen-Bedienfeld: Der Link “Notizen bearbeiten” speichert die Änderungen nicht mehr

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert.


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: Calibre-Update ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch