Amazon stellt neuen Einsteigerkindle vor

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ < 1 min
  • 1 Antwort




Amazon hat gestern das neue Einsteigermodell der Kindle-Reihe angekündigt.

Nach rund 3 Jahren aktualisiert Amazon das Einsteigermodell und verpasst ihm endlich einen besseren Bildschirm. Der ist beleuchtet und löst mit 300 ppi auf, hat aber immer noch eine Bildschirmdiagonale von 6-Zoll. Die Farbtemperatur der Beleuchtung kann nicht geändert werden. Der Speicher wurde auf 16 GB erhöht, was wohl der Nutzung als Audiobook-Player geschuldet ist. Der kann nach wie vor Hörbücher von Audible per Bluetooth abspielen, andere Audioformate werden nicht unterstützt. Der USB-Anschluss wechselt jetzt auf USB-C, womit die Riege der Reader, die diesen Anschlusstyp haben, vergrößert wird.

Das Gewicht des neuen Kindles geht um rund 20 g runter, der Preis dafür um 20 € hoch. Für das Modell mit eingebauter Werbung im Lockscreen möchte Amazon künftig knapp 100 € haben, ohne Werbung ist der ab 13. Oktober in blau und schwarz erhältliche Kindle für 110 € zu haben. Vorbestellt kann er jetzt schon, die passende Hülle schlägt mit 35 € zu Buche.

Datenblatt anschauen


Interessiert dich der neue Kindle?

Alle Bilder (c) by Amazon




Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook


Einsortiert unter: eBook Reader News ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Kunstsoldat sagt:

    Wieso hast du eigentlich nicht den PW5 getestet?

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch