Tolino: Firmwareupdate 12.2 mit vielen Neuerungen – 7. Update

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • 44 Antworten




Rakuten liefert derzeit ein neues Firmwareupdate an alle Tolino Epos aus, das die Versionsnummer 12.2.0 trägt und viele Neuerungen mitbringt. Darunter all das, was bereits der jüngste Sprößling der Tolinofamilie – der Shine 3 – seit seinem Erscheinen im Herbst beherrscht.

Das sind die Neuerungen/Änderungen

Aus den Releasenotes, die auf dem Epos angezeigt werden.

  • Vergrößerungsmodus (nur Tolino Epos).
  • Neue Funktion zum Löschen des Browserverlaufs.
  • Nun können Sie den Home Buttons während des Lesens deaktivieren oder durch Gestensteuerung zurück zum Homescreen oder in die Lichteinstellung gelangen.
  • Linkshänder-Modus in Leseeinstellung (Einstellbare Seitenwechsel nach links/rechts).
  • Sleep screen (Anm. Michael:  Bildschirmschoner) Anpassung (letztes Buch oder benutzerdefiniertes Bild).
  • Wir unterstützen nun eine neue Verschlüsselungsmethode für Inhalte, die als LCP (inkl. CARE) bezeichnet wird. LCP ermöglicht es Ihnen, Bücher aus noch mehr Quellen zu öffnen. Es erlaubt das Lesen von Büchern ohne Adobe DRM (z.B. von Onleihe) und bietet insgesamt ein deutlich benutzerfreundlicheres Erlebnis.
  • Bariol wurde als neue Systemschrift implementiert (Anm. Michael: nur für die Oberfläche, ist nicht bei der Schriftauswahl im Buch dabei).
  • Bessere Handhabung von Schriftarten beim Schriftimportieren.
  • Wir haben die Performance in vielen Bereichen verbessert, Fehler behoben und für mehr Stabilität gesorgt.

Beispiele des Vergrößerungsmodus

Der Vergrößerungsmodus soll Personen mit Seheinschränkungen helfen, die Elemente besser zu erkennen. Hier mal ein paar Vorher-Nachher-Bilder:

Für meine Begriffe sind die Vergrößerungen der Oberfläche inkonsistent. Während auf der Startseite nur noch zwei statt drei Cover der letzten Bücher passen, werden die Buchempfehlungen aus dem Shop nicht vergrößert. Und bei den Sammlungen passt nur noch eine Sammlung auf die Seite, hier hätten problemlos zwei untereinander Platz gehabt.

Allerdings habe ich selbst keine Sehprobleme und kann nicht wirklich einschätzen, ob die Vergrößerungen nun zu groß sind oder nicht. Daher würden mich entsprechende Rückmeldungen von Betroffenen interessieren.

Update 1 (28.03.2019)

Alle weiteren Tolinomodelle (mit Ausnahme des ersten Shine) erhalten das Update im Laufe des Aprils.

Update 2 (04.04.2019)

Ab heute steht das Update auch auf dem Tolino Vision 4 HD und dem Shine 3 zur Verfügung. Fehlen jetzt nur noch die Updates für den Shine 2 (der Shine 1 bekommts nicht mehr) und die Vision 1-3.

Update 3 (07.04.2019)

Offensichtlich gibts derzeit Problem beim Ausleihen von eBooks aus der Onleihe. Ich habe einen extra Artikel drüber geschrieben, der auch eine vorübergehende Lösung zeigt.

Update 4 (10.04.2019)

Momentan lässt sich das Update gar nicht über den Reader herunterladen. Ein Versuch wird mit einer “Download unterbrochen”-Meldung quittiert.

Update 5 (11.04.2019)

Mittlerweile läuft der Download wieder und das Update ist jetzt auch für den Shine 2 HD und den Vision 3 HD verfügbar.

Update 6 (17.04.2019)

So, seit heute wird das Update auch für den Tolino Page und den Vision 2 verteilt. Wer eBooks aus der Onleihe ausleihen will, sollte mit dem Update noch etwas warten oder sich diesen Artikel durchlesen.

Update 7 (24.04.2019)

Als letzter bekommt nun auch der Tolino Vision 1 das Update auf Version 12.2. Damit ist es an alle Tolinomodelle verteilt, die noch Updates bekommen.

 


Das 171 MB große Update wird – wie immer – direkt auf den Geräten angeboten, alternativ dazu lässt es sich auch am PC herunterladen und manuell installieren. Die Links dazu befinden sich auf der Firmwareübersichtsseite.


Was gefällt dir am Update 12.2.0?


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

44 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Be M sagt:

    Schön und gut, aber lieber wär mir endlich mal Skoobe auf meinem Vision 4 HD..

  2. Julian sagt:

    Ist schon bekannt, ob die Version 12.2 auch für die Vision HD Tolinos erscheinen? Ich habe einen Vision 4 HD.

  3. Silke67 sagt:

    Habe als Sleepscreen “Zuletzt gelesenes Buch”gewählt. Funktioniert aber nicht. Die “Lichtgeste” funktioniert aber und Home-Button auf 2-Sekunden-Drücken umstellen ist mir auch gelungen. Daraus leite ich ab, dass es nicht an mir liegt.

  4. Silke67 sagt:

    Nix Explorer. Geht das auch unter Linux?

  5. Philipp sagt:

    Ist es damit möglich, LCP/CARE-geschützte (Leih)bücher über die Cloud zu synchronisieren?

    Und, falls man das mit dem Buch selber nicht kann: Kann man wenigstens den Lesefortschritt synchronisieren?

    Gerade das mit dem Lesefortschritt ist das Killerfeature beim Kindle – den Tolino sträflich vernachlässigt.

    • Martin sagt:

      Ich habe mal testweise ein LCP/CARE-geschütztes EBook aus der Onleihe auf den Tolino shine 3 geladen. Bei dem Buch fehlt im Kontextmenü der Eintrag “Hochladen”. Auch ist das Buch nicht auswählbar, wenn man in “Meine Bücher” “Bücher hochladen” auswählt. Stand jetzt würde ich also sagen, nein, Synchonisation von LCP/CARE geschützten Büchern ist nicht möglich.

  6. Annette sagt:

    Ich habe in einer Facebookgruppe gelesen, dass nach dem Update die Onleihe nicht mehr funktioniert hat. Kannst du dazu schon etwas sagen?

    • Ingrid sagt:

      Hallo Annette,
      Ich habe letzte Woche das Update durchgeführt und Bücher aus der Onleihe Hamburg ausgeliehen. Alles funktioniert…..sogar mit Titelbild des aktuellen Buches statt des Tolinogesichtes.
      Gruss Ingrid

    • Ingrid sagt:

      Annette….. nun muss ich meine positive Antwort aber revidieren. Die bereits ausgeliehenen Bücher kann ich lesen. Die neuen ausgeliehenen kann ich nur noch mit Passwort und Username öffnen.
      Wenn ich die Daten aber eingebe passiert….NICHTS.
      Der Tolino zeigt an das ein Fehler vorliegt und alle Aktionen abgebrochen werden.
      Hat jemand eine Idee?
      Gruss Ingrid

      • Ulrike sagt:

        Hallo Ingrid,
        ist bei meinem Tolino Epos genauso. Die neu ausgeliehenen Bücher ließen sich nicht öffnen (es wurde ein Passwort verlangt). Durch einen Neustart des Readers lassen sich zumindest die neuen Bücher öffnen, Blättern funktioniert aber nicht richtig, d.h. die Seite wird erst dunkel, dann wieder hell und dann kommt erst der Text.
        Bei den bereits vorhandenen Büchern besteht dieses Problem nicht.
        Da ich überwiegend Onleihe verwende, macht der Tolino im Moment leider für mich keinen Sinn. Schade, ich hatte mich so über die “Linksblätternfunktion” gefreut.
        Viele Grüße!
        Ulrike

  7. Ingrid sagt:

    Michael,
    offensichtlich haben ja viele Probleme bei der Onleihe mit dem Tolino Update.
    Glaubst du es ist möglich die LCP/CARE Daten zu löschen?
    Gruss Ingrid

  8. J. sagt:

    Hallo.
    Auch ich kann auf meinem Vision 4HD nach dem Update keine Bücher aus der Onleihe mehr öffnen. Es kommt eine Passwortabfrage. Wenn ich die Daten von meinem Onleihe-Konto eingebe, passiert nichts.
    MfG!
    J.

    • Michael sagt:

      Offenbar haben auch andere solche Probleme. Bei mir kommt es nicht mal zu der Eingabemaske, denn der Download bricht mit einer Fehlermeldung ab. Ich habe mal einen Artikel draus gemacht, vielleicht melden sich ja noch andere Leidensgenossen und -genossinnen. Eine temporäre Lösung habe ich dort auch beschrieben.

      • Helene Schäfer sagt:

        Hallo, auch ich habe das Problem auf dem Tolino 4 hd nach dem letzten Update (auf Smartphone und Tablet nicht, aber da gab es auch kein update). Bücher aus Stadtbüchetei konnten heruntergeladen werden, aber zum Lesen wollte er einen Usernamen und Passwort. Ich habe vor lauter Verzweiflung den Tolino auf Werkseinstellung gesetzt und alles neu installiert und nun ist es auch nicht besser. Ich kann immer noch Bücher herunterladen, aber die Meldung ist jetzt: Achtung! Leider gab es Probleme bei der Entschlüsselung des Buches! Und was mach ich Nun?

  9. Michèle sagt:

    Noch ein Nachteil ist aufgetreten: Lesezeichensetzen. Wenn ich eines setze, sehe ich es. Schließe das Buch, wenn ich das nächste Mal es öffne, sieht man kein Lesezeichen mehr. Es ist zwar angeblich vorhanden, aber man sieht es nicht. Das Lesezeichen rausnehmen geht auch nicht. Es setzt jedes mal ein neues und auf der Lesezeichenliste gibt es ein Eintrag nach dem anderen….

  10. Matthias sagt:

    Seit dem Update funktioniert bei mir die Synchronisation mit der Tolino Cloud nicht mehr richtig.
    Mir werden zwar neu gekaufte Bücher angezeigt und ich kann sie auch herunterladen, aber beim synchronisieren wir ein Verbindungsfehler angezeigt und die Lesestände werden nicht abgeglichen.
    Hat sonst noch jemand das Problem?

  11. Ingrid sagt:

    Hallo Matthias,
    ja das Problem habe ich auch.
    Ist ja mal wieder ein tolles Update?
    Bin ja kein Kindle Fan – aber solche Bugs bei Ihnen Update haben die nicht
    Gruß Ingrid

    • Matthias sagt:

      Mein Problem ist gelöst: ich hatte vor ein paar Tagen mein Thalia-Passwort geändert. Ich habe mich auf dem Tolino Ab- und wieder Angemeldet.
      Jetzt funktioniert der Sync der Lesestände-Sync wieder.
      Ich finde es allerdings seltsam, dass ich trotzdem Bücher runterladen könnte…

  12. Steffi sagt:

    Wird das Update auch für den tolino page erscheinen?

  13. Christian Schenk sagt:

    Man hätte sich den ganzen Ärger ersparen können. Wozu müssen denn die Bibliotheken-ebooks überhaupt kopiergeschützt sein, wo doch die Bibliotheken doch immer Werbung machen, dass sie Lesen anregen wollen?

  14. Christian Schenk sagt:

    Da wurde ein Teil meines Kommentars weggelassen. Richtig ist: dass sie Leute zum Lesen anregen wollen.

  15. Stephan sagt:

    Wie kann ich das fehlerhafte Update 12 2 0 vom 14.4.2019 rückgängig machen?

  16. Flo sagt:

    Hallo Michael, bei mir scheint das Anzeigen des zuletzt gelesenen Buches beim Sleep Screen nicht zu klappen. Da zeigt es mir nur “Tolino schläft” an. Wenn ich selbst Bilder herüberkopiere und auswähle klappt das. Weißt Du wie und ob ich das zum Laufen bekommen kann oder ob das ein Problem des Updates ist? Ach, ich habe einen Shine 3, beim Vision 4 HD klappt es hingegen. LG Flo

    • Michael sagt:

      Ich hab das jetzt mal mit ein paar Büchern bei meinem Gerät getestet. Hier werden alle Cover im Standby so angezeigt, wie sie sollen. Schau mal nach, ob du noch ein “suspend.jpg” im Root des Gerätespeichers stehen hast. Wenn nicht, klappt denn die Anzeige des gleichen Buches auf dem Vision 4 HD? Und tritt das Problem bei allen Büchern auf oder nur einzelnen?

      • Flo sagt:

        Hallo Michael, danke für Deine Nachricht. Ich habe es jetzt mit einem anderen Buch versucht, und da scheint es nun zu klappen! Vielen Dank!
        Ich denke, das Problem ist, dass das Buch, das ich aktuell lese, komischerweise zwei verschiedene Cover zu haben scheint. Im Buch selbst ist ein anderes Cover hinterlegt als das Cover, das ich in der Miniaturansicht bei “Meine Bücher” sehe. Womöglich führt das dann zu den Problemen und ich sehe nur das Tolino-Gesicht! Nochmals vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße
        Flo

  17. Raphael sagt:

    Bei mir funktioniert beim 4HD nach einiger Zeit das Tap2flip gar nicht mehr. Erst wenn ich es jeweils auf Werkeinstellung zurücksetze, gehts für den Moment wieder, bevor es nach einem Tag (abgestellt oder im Sleepmodus) wieder nicht funktioniert. Weisst du was davon?

  18. Anny sagt:

    Habe den Tolino Vision 2. Das neue Firmwareupdate hat funktioniert und ich konnte Bücher über die onleihe RLP ausleihen. Seit heute kann ich mich plötzlich weder über den Tolino noch über die App am Tablet in die onleihe einloggen. Es kommt immer die Meldung, dass der Benutzername oder das Passworte falsch seien. Wurden aber korrekt eingegeben. Die Anmeldung auf dem PC in der Bibo mit den gleichen Anmeldedaten funktioniert korrekt.
    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Das übertragen vom PC per USB ist mir zu umständlich und auch nicht Sinn der Sache.

  19. Christian Schenk sagt:

    Zum 7. Update: stimmt nicht ganz. Der Tolino Shine 1 verbleibt bei Version 10.5.0

  20. Chrichra@web.de sagt:

    Der Wechsel des Technologie-Partners wurde nun doch vollzogen.

    Alt: Longshine Technology

    Neu: Libri GmbH
    Friedensallee 273
    22763 Hamburg

    Tel. 040/85398 9703
    E-Mail-Adresse: Kundenservice@Libri.de

    • Michael sagt:

      Danke für den Hinweis!

      • Christian Schenk sagt:

        Ist mir heute aufgefallen,, dass auf der Internetseite von Longshine steht, dass sie überarbeitet wird. Daraufhin habe ich mich auf der Internetseite von Libri umgesehen. Da ist jetzt der Support aufgeführt. War wohl dann doch ein fehlerhaftes Update zu viel. Libri macht ja schon den Support von Kobo.

Schreibe eine Antwort an Annette Antwort abbrechen

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch