← Zurück zur FAQ

Tolino auf Recoveryfirmware zurücksetzen

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min




Hin- und wieder schlägt ein Firmwareupdate auf dem Tolino fehl oder es bringt nicht die gewünschten Verbesserungen mit sich. Dann kann es hilfreich sein, das Gerät auf eine frühere Firmwareversion zurückzusetzen.

Beim Zurücksetzen werden alle Einstellungen und Bücher gelöscht.

Dann sind schwerere Geschütze gefragt. Jeder Tolino hat neben der aktuellen Firmware noch eine frühere Ersatzfirmware installiert, die sich nur über den Recoverymodus zurückholen lässt. Der Recoverymodus lässt sich je nach Modell etwas anders aufrufen:

Tolino zurücksetzen

Tolino zurücksetzen

Wurde der Reader in den Recoverymodus versetzt, wird so weitergemacht:

  1. Menüpunkt “Recover the system (all of your files and settings will be deleted)” auswählen und mit der entsprechenden Taste bestätigen
  2. Im nächsten Menü “Yes, Restore the System” auswählen und nochmals bestätigen
  3. Wiederherstellungsvorgang durchlaufen lassen
  4. Wenn “Install from emergency complete.” erscheint, ist der Vorgang beendet und der Reader kann per Drücken auf die Powertaste neu gestartet werden

Nach dem Neustart präsentiert sich der Tolino nun wieder mit einer früheren Firmwareversion. Allerdings prüft das Gerät nach Eingabe der WLAN-Verbindungsdaten permanent auf ein Firmwwareupdate und zeigt entsprechend oft die Meldung dazu an. Das lässt sich halbwegs unterbinden, indem der Reader in den Flugmodus versetzt wird, nachdem alle nötigen Schritte ausgeführt wurden, für die eine WLAN-Verbindung notwenig ist.


← Zurück zur FAQ


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |



Hoch