Neue Firmware blendet Kopf- und Fußzeilen auf allen Kobos aus

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ < 1 min
  • 1 Antwort




Aktuell bekommen alle Kobos ein neues Firmwareupdate mit der Nummer 4.12.12111, das etliche Funktionen enthält, die bereits aus dem im November erschienenen Kobo Forma bekannt sind. Im Einzelnen ist dieses neu:

Firmware 4.12.12111: Kopf- und Fußzeile lassen sich nun getrennt ein- und ausblenden

Firmware 4.12.12111: Kopf- und Fußzeile lassen sich nun getrennt ein- und ausblenden

Buchtitel oder Fußzeilen verbergen

  • Ideal, wenn niemand den Titel Ihres Buches sehen oder auf dem Bildschirm mehr Platz für den Buchinhalt sein soll
  • Rufen Sie „Einstellungen“ > „Lektüre-Einstellungen“ > „Seiten-Layout“ auf

PDF-Dokumente lesen

  • Zoomen Sie innerhalb von PDF-Dokumenten durch zweifaches Tippen heran und wischen Sie, um zwischen Seitenbereichen zu wechseln?
  • Zoomen Sie durch doppeltes Tippen heraus oder wechseln Sie mithilfe der Umblätter-Tasten zwischen den Seiten

Comics lesen (.CBR, .CBZ)

  • Verbesserte Leistung bei der Lektüre von Comics im CBR- oder CBZ-Format, insbesondere beim Heranzoomen
  • Sie können ab sofort durch Gedrückthalten des Bildschirms schnell durch Comics im CBR- und CBZ-Format blättern

Weitere Verbesserungen

  • Schnelles Umblättern ist jetzt bis zu 50 % schneller
  • Mehrere WLAN-Probleme wurden behoben
  • Die WLAN-Aktivierung und -Deaktivierung ist schneller

Installation und Download

Das Update sollte in nächster Zeit über Kobo-Desktop verteilt werden. Wer nicht warten möchte, kann es auch manuell installieren. Wie das funktioniert, steht auf der Firmwareseite


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die grünen Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. David sagt:

    Ein Hinweis zur neusten Firmware: wer Magazine mit 3-Spalten-Layout liest, sollte von dieser Firmware Abstand nehmen, da es damit nicht möglich ist, die mittlere Spalte zu zentrieren. Man hat immer nur entweder die rechte oder linke Seite verfügbar.
    So praktisch das neue Blättern im PDF auch ist, für 3-spaltige Layouts leider komplett unbrauchbar.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch