← Zurück zum Glossar

EPUB

EPUB (Akronym für electronic publication) ist ein offener Standard für E-Books vom International Digital Publishing Forum (IDPF), der den älteren Standard Open eBook (OEB, beziehungsweise Open eBook Publication Structure, OEBPS) ersetzt.

Er unterstützt DRM-Mechanismen, definiert aber keine Implementierung, sondern überlässt dies der jeweiligen Lesesoftware. Annotationen wie Notizen, Lesezeichen etc. sind nicht Teil des Standards.

Auf EPUB basierende E-Books erlauben eine dynamische Anpassung des Textes an die jeweilige Bildschirmgröße des Lesers und eignen sich damit insbesondere für die Ausgabe auf Handheld-Geräten. Im Gegensatz dazu wird beispielsweise der Text bei PDF wie im gedruckten Buch angezeigt.

Quelle: Wikipedia

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter

← Zurück zum Glossar

Hoch