← Zurück zur FAQ

Was ist Whispersync?

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 1 min




Mit Whispersync (deutsch: Flüsterabgleich) wird das System bezeichnet, über das eBooks und Dokumente auf die Kindlegeräte überträgt, Notizen, Markierungen, Lesezeichen und den Lesefortschritt im Hintergrund zwischen verschiedenen Geräten und Apps synchronisiert.

Das ist sehr komfortabel, wenn man beispielsweise ein eBooks auf dem Kindle liest, dann beim Arzt sitzt und dort auf dem Smartphone weiterlesen möchte. Whistersync regelt auch den Lesefortschritt zwischen eBook und Hörbuch auf einem Einsteigerkindle bzw. auf dem 2017er Kindle Oasis.

Wer seinen Kindle zusammen mit mehreren Personen nutzt, die gleichzeitig das gleiche Buch lesen, kann Whispersync nicht nutzen, da dann natürlich immer der Lesefortschritt des anderen Lesers synchronsiert wird.

Dokumente per Mail auf den Kindle senden

Während der Abgleich des Lesefortschritts zwischen den den eReadern und den Kindle-Apps für Android und iOS funktioniert, kann das Senden von Dokumenten per Whispersync nur auf den Kindle-eReadern und den Firetablets genutzt werden.

Dazu wird in den Geräteeinstellungen bei Amazon für jedes Gerät eine eigene Empfängeradresse festgelegt, das die Dokumente in den Formaten AZW, MOBI, DOC(X), HTM(L), RTF oder TXT empfangen kann. Damit der Kindle nicht vollgespammt werden kann, muss jeder Absender, der Dokumente an die Kindleadresse schicken möchte, in den Einstellungen auf der Amazonwebsite hinzugefügt werden.

Über sogenannte “Später lesen”-Dienste lassen sich so ganze Webartikel an den Kindle schicken. Wer Calibre nutzt, kann Whispersync auch nutzen, um sich neue eBooks an die Geräte zu senden. Wie das geht und welche Einstellungen gesetzt werden müssen, habe ich dort beschrieben.

Damit Whispersync funktioniert, muss es in den Einstellungen unter dem Punkt bei “Gerätesynchronisierung (Whispersync-Einstellungen)” aktiviert sein. Das ist es aber in der Regel schon. Außerdem muss WLAN natürlich auf dem jeweiligen Kindle aktiv sein.





← Zurück zur FAQ




Hoch