Warum sind eBook-Reader so teuer?

Der Einstieg in die E-Book-Reader-Welt ist derzeit mit rund 100 € nicht besonders preiswert und für Premiumgeräte kann man leicht 200 € oder mehr ausgeben. Besonders, wenn man sieht, dass es Tablets gibt, die für weniger als diesem Preis erhältlich sind und trotzdem mehr Funktionen bieten. Warum die Preise für E-Reader so verhältnismäßig hoch sind, … Weiterlesen …

Was versteht man unter Ghosting?

Als Ghosting (Geisterbilder) bezeichnet man eine schwache Kopie der vorgehenden Seite bzw. einzelner Buchstaben nach dem Weiterblättern. Ghosting kann durch die Aktualisierung der Bildschirmseite mit einem Schwarzbild verhindert werden. Das Ghosting der ersten eReader war relativ stark, weswegen bei jedem Blättervorgang einen Komplettfrefresh (das klassische Blitzen beim Blättern) ausgelöst hat. Bei aktuellen eReadern ist das Ghosting so gut wie … Weiterlesen …

Was bedeutet OTA?

OTA (= over the air) bedeutet, dass Firmwareupdates automatisch per bestehender WLAN-Verbindung auf das jeweilige Gerät heruntergeladen und installiert werden. Ein separater Download der Firmware per PC ist nicht nötig. Die aktuellen Modelle der Hersteller unterstützen allesamt Updates per OTA.

Was ist ein E-Book?

Ein E-Book, manchmal auch als eBook oder Digitalbuch bezeichnet, ist eine Datei die — einem Papierbuch nachempfunden — Text auf speziellen Lesegeräten (E-Book-Reader), oder mithilfe von Programmen bzw. Apps auf PC, Smartphones oder Tablets gelesen werden kann. E-Books gibt es in verschiedenen Dateiformaten. Das Bekannteste ist EPUB, das auf den meisten E-Book-Readern angezeigt werden kann. … Weiterlesen …

Was ist ein E-Book-Reader?

Ein E-Book-Reader (oder E-Reader) ist ein Gerät, das E-Books anzeigen kann. Der typische E-Reader besitzt einen Bildschirm mit elektronischer Tinte, der E-Books in schwarz/weiß und neuerdings auch in Farbe anzeigen kann. Die meisten Geräte habe eine eingebaute Beleuchtung, um den Bildschirm auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen ablesen zu können. Durch die verwendete Bildschirmtechnik halten die Akkus … Weiterlesen …

Was bedeutet OPDS?

OPDS ist ein Katalogformat, mit Hilfe dessen der Inhalt von eBook-Verzeichnissen übersichtlich dargestellt werden kann. OPDS steht dabei für Open Publication Distribution System (Offenes Dokumentenverteilungssystem). Der OPDS-Standard basiert auf Atom Syndication Format und HTTP. OPDS wird von einigen Websites (und Verlagen) eingesetzt, um einen einfachen Zugriff auf deren eBooks zu erlauben. Üblicherweise wird OPDS von … Weiterlesen …