Calibre 4.3

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • Antwort schreiben




Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neue Funktionen

  • eBook-Viewer
    • Zeit zum erstmaligen Öffnen großer eBooks halbiert
    • Einstellungen > Verschiedenes:  “Show a toolbar with the most useful actions” bringt die alte seitliche Leiste wieder, die oft benutzte Funktionen anzeigt
    • Standardfarbschema auf “System” geändert, das die Farbe des Betriebsystems übernimmt. Das bedeutet auch, dass sich die Farben ändern, sobald sich das Systemfarbschema ändert
    • Neue Tastenkombintion, um zu einer gewählten Stelle im Buch oder einer Position zu springen (“Go to a specified Book location or position”)
    • Neuer Eintrag im Kontextmenü, um die Benutzeroberfläche auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen (“Reset interface”)
    • Kommandozeile: Erlaube auch die Verwendung von “–open-at” mit Buchpositionen
    • Kommandozeile: Neue Optionen, um das Neuladen von Büchern zu erzwingen

Fehlerkorrekturen

  • Inhalteserver
    • Konvertierung von Comics funktioniert nun wieder
    • Downloadschaltfläche funktioniert nun auch bei Nicht-eBook-Dateien wieder
    • Suchverlauf wird korrekt gespeichert
  • Buchdetails
    • IDs und Autorlinks können per Rechtsklick kopiert werden
    • Entfernen von IDs per Rechtsklick repariert
    • Klicken auf Tags funktioniert nun wieder richtig
  • eBook-Viewer
    • Beim Ändern und anschließendem Zurückkehren auf die alte Fenstergröße wird der Seitenmodus wiederhergestellt
    • Geänderte Tastenkürzel werden nun auch ohne Neustart des Viewers übernommen
    • Das Mausrad funktioniert nun wieder, wenn sich die Maus über Seitenrändern befindet
    • Seltener Fehler bei der Navigation zu einem CFI korrigiert
    • Ignoriert Fehler beim Drucken der Konsolenmeldung, wenn der Viewer mit einem fehlerhaften stderr gestartet wird
    • Tastaturbelegungen wurden übersetzt
    • Nicht-ASCII-Zeichen in den Stylesheets werden nun korrekt interpretiert
    • Suchverlauf wird korrekt gespeichert
  • Dialog “Duplikate”: Unterliste wird nun nach Autor sortiert, um die Überprüfung zu erleichtern
  • PDF-Ausgabe
    • Mehrere Links zur selben Datei funktionieren nun wieder
    • Links mit nicht existierenden Ankern springen nun zum Anfang des Dokuments, statt nirgendwohin
    • Standard-SVG-Vollbild-Markup funktioniert nun wieder
    • Probleme beim Konvertieren einiger Bilder mit Vollbildern behoben
  • DOCX-Eingabe: “AlternateContent” blockiert nun nicht mehr das Rendering
  • macOS: Einträge im CSV-Katalog lassen sich nun wieder verschieben
  • Windows: Texte in UTF-16-Codierung werden nun nicht mehr abgeschnitten, wenn Fehlermeldungen ausgegeben werden
  • Linux: Bashvervollständigungen für jede einzelne Calibreversion installiert
  • Absturz beseitigt, wenn beim Anzeigen eines Vervollständigungspopup gleichzeitig mit der Tastatur gescrollt wurde
  • Absturz beim abgebrochenen Download eines Symbolthemes behoben
  • Amazon-Metadatendownload: Fehler beim Abrufen des Veröffentlichungsdatums Audible-Hörbüchern behoben
  • Schlagwortbrowser: Falsche Textfarbe bei Verwendung eines dunklen Themes korrigiert

Verbesserte Newsquellen

  • Clarin
  • Various Polish news sources

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: Calibre-Update News Updates ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch