Calibre 4.10

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ < 1 min
  • 4 Antworten




Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neue Funktionen

  • Viewer: Bei der Suche stimmen einfache und doppelte Anführungszeichen auch mit den geschweiften Varianten überein.

Fehlerkorrekturen

  • Fehler korrigiert, der dazu führte, dass bei Änderungen der Metadaten und Konvertierungen mit mehreren Büchern statt der Massenfunktionen die Einzelfunktionen benutzt wurden
  • Linux: Absturz durch ein kaputtes bzw. inkompatilbes CUPS-Qt-System-Plugin repariert
  • Viewer:
    • Das Suchfeld erhält beim Aufruf per Tastenkombination nun wieder den Eingabefokus, wenn es in einer Registerkarte oder einem schwebenden Fenster geöffnet wird.
    • Automatisches Scrollen stoppt nun nicht mehr, wenn das Seitenlayout geändert wird
  • Google-Coverbilder-Download repariert
  • Katalog erzeugen: Ignoriert nun ungültige Veröffentlichungsdaten
  • Zipdateien, deren interne Dateinamen nicht UTF-8 codiert waren, werden nun wieder korrekt verarbeitet
  • Buch überprüfen: CSS-Warnung für Überschriften deaktiviert
  • DOCX-Ausgabe: Ein Listenelement ohne Text wird in verschachtelte Listen nun auch ohne Text ausgegeben

Verbesserte Newsquellen

  • The New Yorker
  • Financiele Dagblad

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: Calibre-Update News Updates ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

4 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Werner sagt:

    Von diesem Update muss ich abraten, wenn man ein Gerät mit Bildschirmskalierung verwendet.
    Da wird alles viel zu groß dargestellt.

  2. Werner sagt:

    Kovid Goyal antwortete, dass es durch ein QT Update entstanden ist, er nichts machen könne, es aber folgende Lösung gibt:
    In Einstellungen, Erscheinungsbild, Für hochaulösende Bildschirme anpassen auf “aus” stellen.

    Ich habe es ausprobiert – es funktioniert.

Schreibe eine Antwort an Werner Antwort abbrechen

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch