Calibre 3.21

Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neu

  • Browserviewer: Kann in Kopf- oder Fußzeile nun die verbleibende Lesezeit im Kapitel oder Buch anzeigen (Einstellung über das Kontextmenü des geöffneten Buches)
  • Kategoriemanager: Suchergebnisse werden nun nicht mehr nur hervorgehoben, sondern direkt angezeigt
  • Kategoriemanager: Neue Schaltfläche zum Rückgängigmachen von Änderungen
  • Ausgabeprofil für Kindle Oasis 2017

Fehlerkorrekturen

  • Über den Inhalteserver hinzugefügte oder geänderte eBooks werden jetzt gleich im Calibrehauptprogramm angezeigt, statt nach einem Neustart
  • eBook-Viewer: Beim Nachschlagen im Wörterbuch werden evtl. vorhandene Trennungen im Wort entfernt
  • Metadaten bearbeiten: Reihenfolge der Schaltflächen links von Titel und Autor repariert
  • Bild manuell zuschneiden: Überflüssige Schaltfläche “Schneiden & OK” entfernt. Stattdessen führt die “OK”-Schaltfläche diese Funktion aus, falls eine Auswahl existiert
  • Aktualisierung des Amazon-Metadatenplugins
  • Inhalteserver: Übersetzungen werden jetzt auch ohne das Leeren des Browsercaches aktualisiert
  • Inhalteserver: Umschalten der Übersetzungen repariert
  • Inhalteserver: Bei der Aktualisierung von Schnittstellendaten werden keine Übersetzungen übertragen, wenn sie nicht geändert wurden. Spart ca. 30-60 KB Bandbreite auf Nicht-Englischer Oberfläche

Verbesserte Nachrichtenquellen

  • The Atlantic
  • Fortune Magazine
  • Telegraph UK
  • Hot Air
  • Reader’s Digest
  • The Economist

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Hoch