Neue Firmware 5.17.1409 für Touch HD 1 + 2 erhältlich

  • 8. März 2018 - Aktualsiert am 22. April 2018
  • von Michael
  • 13 Antworten

Im Zuge der Neuvorstellung und des Tests des Inkpad 3 ist die neue Firmwareversion 5.17.1409 für die PocketBook Touch HD 1 und 2 ein wenig untergegangen. Ende Februar hat PocketBook diese Version veröffentlicht, die folgende Neuerungen und Änderungen bringt:

NEU: Konfiguration der Beleuchtung und des Smartlights auf dem Touch HD 2

Neu bzw. aktualisiert

  • Nur Touch HD 2: Möglichkeit persönliche automatische SMARTlight-Konfigurationen zu erstellen und zu verwalten (unter “Einstellungen > Persönliche Einstellungen > Vordergrundbeleuchtung)
  • Verbesserung des Registrierungs- und Anmeldeprozesses im Shop.
  • Zugang zur PocketBook Cloud für Bookland-Nutzer
  • Optimierung des Gerätestarts und dadurch kürzere Startzeit des Gerätes, wenn beim Einschalten bereits ein Buch geöffnet ist
  • Präzisere Sortierung der Bücherlisten in der Bibliothek

Behobene Probleme

  • Mögliches Fehlen von Texteinzügen in Büchern im FB2-Format bei einigen Schriftarten
  • Unmöglichkeit einige Dateien mit Adobe®-DRM-Schutz zu öffnen
  • Mögliches Unterstreichen der gesamten Seite beim Klicken auf einen internen Link in EPUB-Dateien
  • Mögliche Falschauswahl der automatischen Zeitzone
  • Mögliche Fehlermeldung in der Reader-Anwendung beim Lesen von einigen Büchern im EPUB-Format, wenn als Logo im ausgeschalteten Zustand das Buchcover eingestellt ist
  • Falsche Darstellung des prozentualen Lesefortschritts bei der Verwendung von
    Benutzerprofilen
  • Weitere kleine Fehler behoben

Anmerkung von Michael: Der Cool Reader startet jetzt nach dem Einschalten des Readers wieder auf der zuletzt gelesenen Seite, allerdings geht die Beleuchtung nicht wieder an, wenn im Cool Reader der Standbymodus gesetzt ist (Einstellungen > Bildschirmeinstellungen > Standby). Erst nachdem die Menütaste zwei Sekunden lang gedrückt gehalten wird, schaltet sich das Licht wieder ein.

Entfernt

  • Entfernung von PocketBook Sync aus der Firmware des PocketBook Touch HD 1 und 2. Die Funktionalitäten von PocketBook Sync werden durch die PocketBook Cloud vollständig ersetzt.

Das 257 MB große Update sollte eigentlich automatisch angeboten werden, wenn der Reader mit dem WLAN verbunden ist. Es kann aber auch manuell heruntergeladen und installiert werden.  Die Links dorthin und die Installationsanleitung dazu, stehen auf der Firmwareübersicht:


Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

13 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. beedaddy sagt:

    Hmm, ich habe einen (neuen) Touch HD 2 manuell aktualisiert (über WLAN hat er kein Update gefunden) und nun gibt es bei den Kontoeinstellungen keine Cloud mehr. Kann das jemand bestätigen oder übersehe ich etwas?

    • Dimitri sagt:

      Genau so bei mir. Cloud finde ich nicht mehr. Weißt jemand, ob das normal ist? Ich vermute nicht.

      • Michael sagt:

        Das ist ein Feature und hat wohl bisher nicht richtig funktioniert. Die Cloud arbeitet nur im Zusammenhang mit einem Buchladen. D.h. dein Gerät muss mit deinem Buchhändler verknüpft sein, dann gibts die Cloud auch wieder. Schreib einfach eine Mail an den PocketBook-Support mit der Seriennummer deines Gerätes und bitte darum, es mit deiner Buchhandlung zu verknüpfen.

        • Dimitri sagt:

          Danke für die Antwort!
          Habe ich gerade gemacht. Mal schauen, was passiert. Ich melde mich.
          Ein schönes Wochenende!

        • Dimitri sagt:

          Hallo Michael,
          nochmals vielen Dank für deinen Tipp! Es hat wunderbar geklappt. Ich habe gestern Support angeschrieben. Heute habe ich schon die Antwort bekommen:
          “Danke, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben.
          Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Problem erfolgreich behoben wurde. Jetzt soll Pocketbook Cloud auf Ihrem Gerät verfügbar sein.”
          Tatsächlich, ich habe einmal “Shop” angeklickt, war schon verknüpft. Und schon war den fehlenden Punkt in Einstellungen da.
          Dem Support sollte ich nur Seriennummer mitteilen.

        • Michael sagt:

          Prima. Danke für deine Rückmeldung.

  2. claus sagt:

    Vorgestern, am 12.03.2018 hat dann der automatische Update auf meinem Touch HD funktioniert.

  3. Ronny sagt:

    Hallo, ich habe heute die Firmware aktualisiert.

    Leider kann ich nun kein Buch mehr öffnen. Weder über direkt öffnen noch über “öffnen mit”. Es erscheint zwar die “Sanduhr”, aber es öffnet sich nichts.

    Installiert auf meinem Touch HD1 ist neben dem PB eigenen Reader noch der Cool-Reader.

    Kann mir jemand weiter helfen?

    Danke und Gruß
    Ronny

    • Michael sagt:

      Hast du den Reader mal neu gestartet? Wenn das nicht hilft, dann setze ihn mal auf die Werkseinstellungen zurück. Dadurch wird auch der Cool Reader gelöscht, den kannst du danach wieder drauf spielen.

      • Ronny sagt:

        Ja, habe den Reader mehrmals neu gestartet. Aber nix tat sich.

        Ich habe den Reader nicht auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, sondern zwischenzeitlich einfach den Cool Reader noch einmal in der neusten Version aufgespielt.

        Jetzt läufts soweit wieder.

        Danke und ein schönes Wochenende.

        Gruß
        Ronny

  4. Frank sagt:

    Hi Michael,
    Deine Überschrift solltest Du mal Anpssen oder die Links ändern.
    Wenn Du versuchst den 1409 zu downloaden kommt immer nur die 1570er FW an.
    Man hat keine Möglichkeit zu downgraden um irgend etwas auszuprobieren.
    Bitte ändere mal den Link oder die Überschrift.
    Die Beschreibung der Neuerungen und Änderungen kannst Du ja lassen (so als History).
    Danke
    Frank

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hoch