Calibre 4.2

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • 1 Antwort




Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neue Funktionen

  • eBook-Viewer:
    • Für Bücher, die kein Cover haben, werden keine Cover erstellt. Deshalb werden alle zuvor geöffneten Bücher erneut für das erste Lesen vorbereitet.
    • PDF-Druckfunktion wieder hergestellt
    • Springen zu Buchpositionen über in “Gehe zu > Ort”
    • Falls das Buch kein Inhaltsverzeichnis hat, versucht der Viewer eins anhand der Überschriften zu erstellen
    • Verbesserte Darstellung von Comics (keine leeren Seiten nach großen Bildern oder nach jedem Bild im Mehrseitenmodus).
    • Leichtere Bedienung der Lesezeichen mit der Taststaur
    • Die Blätterarten (scrollen oder blättern) haben eigene CSS-Klassen im <body>-Tag bekommen (“.calibre-viewer-paginated” und “.calibre-viewer-scrolling”). Damit ist es möglich, diese Optionen in den Benutzerstilen gezielt anzusprechen.
    • Gleiche Ladeanimation wie im gesamten Programm
  • macOS: Verschiedene Verbesserungen des Darkmode
  • Inhalteserver:  Wenn Bücher hinzugefügt werden und der Verdacht besteht, dass ein Duplikat vorhanden ist, werden weitere Infos über die Bücher, die mit dem Duplikat übereinstimmen, angezeigt
  • FB2-Ausgabe: Beschleunigt die Konvertierung von Bildern und verwaltet externe Links

Fehlerkorrekturen

  • eBook-Viewer:
    • Fehler aus Version 4.1 behoben, bei dem keine neuen Farbschemata angelegt werden konnten
    • Fehler beim Anzeigen von Büchern mit einem Kommentar nach einem <meta> -Tag behoben
    • Behebung eines Fehlers beim Verarbeiten eines CFI mit einem ungültigen Textoffset
    • Das Zurückblättern zum vorherigen Kapitel wurde korrigiert und scrollt nun wieder zum Ende des Kapitels, wenn dieses externe Ressourcen lädt.
    • Fehlerbehebung bei Büchern mit Namespace-Attributen in <html>, die nicht zu einem bekannten E-Book-Namespace gehören
    • Das Suchprotokoll wird zwischen den Neustarts des Viewers nicht länger angezeigt
    • Die Bildlaufleiste wird beim ersten Öffnen des Buches nicht mehr angezeigt, auch wenn sie in den Einstellungen deaktiviert ist.
    • Fehler beim Rendern von Büchern mit Mathematik behoben
    • Beim Wechsel zwischen Abschnitten/Kapiteln im Buch wird das neue Kapitel erst gerendert, wenn das Laden vollständig abgeschlossen ist
    • Das Scrollen auf Bildschirmen funktionierte im Flow-Modus nicht mehr richtig
    • Rechtsklick auf Seitenränder, die keine Steuerelemente zeigten repariert
    • Beim Öffnen des Suchfelds wird der vorher eingegebene Begriff nun markiert
    • Repariert SVG-Bilder, die xlink:href verwenden, um sich auf Pfade zu beziehen, die nicht angezeigt werden.
    • Schönere Fehlermeldung für Bücher mit DRM
    • Blätterverhalten wird nun korrekt gespeichert
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die gespeicherte Position im Paged-Modus manchmal um eine Seite verschoben wurde.
    • Maximale Größe des Seitenrandes zum Blättern auf 25 px statt 75 px geändert
    • Aufblitzen der Startseite eines Buches verhindert
    • [Strg + M] unter Windows repariert
  • EPUB2-Metadaten: Behebung von Fehlern bei verschleierten Schriftarten beim Aktualisieren von Metadaten, wenn die Datei Adobe-Schriftartenverschleierung verwendet und der Bezeichner mit dem Schlüssel einen UUID-Schemennamen in Großbuchstaben enthält.
  • Inhalteserver: Korrigiert die Erkennung von iOS auf dem iPAD mit iOS 13, das standardmäßig im Desktop-Modus arbeitet.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass der Serienname in der Buchdetailansicht nicht blau war, um anzuzeigen, dass er anklickbar ist.
  • Behebt einen Absturz beim Bearbeiten von CSS-Dateien, der durch eine Verhaltensänderung in Qt 5.13 verursacht wurde.

Verbesserte Newsquellen

  • Various Polish news sources
  • Il Sole 24 Ore

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.

Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: Calibre-Update News Updates ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Uwe Saul sagt:

    Leider klappt es bei Calibre mit der Konvertierung von PDF nach Mobil bzw Ebup noch nicht so richtig. Die Seitezahlen werden in den Buchtext integriert, die Formatierung stimmt selten, wenn man das Ergebnis auf einem eBook öffnet.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch