Calibre 3.34

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 1 min
  • 1 Antwort




Das ist neu in der aktuellen Version von Calibre:

Neu

  • Treiber für Kindle Paperwhite 2018
  • Metdadatenschalttafeln: Kommentare lassen sich jetzt auch modifizieren
  • eBook-Viewer: Tastenkürzel zum Umschalten zwischen Blätter- und Scrollmodus hinzugefügt: [Strg + M]

Fehlerkorrekturen

  • EPUB-Eingabe: Korrigiert ungültige EPUB-Dateien, deren NCX-Eintrag falsch gesetzt ist
  • EPUB3-Eingabe: Korrigiert EPUB3-Dokumente, die falsches EPUB2-Markup fürs Cover gesetzt haben
  • Inhalteserver: Kommandozeilenoption “–url-prefix” bei der Umwandlung repariert

Neue Newsquellen

  • Arts and Letters Daily von pjpaulpj
    Magyar Idok von pofa

Verbesserte Newsquellen

  • Business Standard
  • Washington Post
  • General Knowledge Today
  • How To Geek

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wers gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert


Findest du die auf deutsch übersetzen Neuigkeiten hilfreich?


Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.





Einsortiert unter: Calibre-Update News Updates ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

1 Kommentar

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Iris Seidel sagt:

    Hallo Michael,
    Calibre ist ein sehr gutes Programm und ich arbeite viel, gerne und gut damit…bisher aber
    seit Calibre 3.34 läuft es nicht mehr rund. Einstellungen werden bei einem normalen Neustart nicht mehr entsprechend angezeigt, der Hauptbildschirm ist auf Englisch….
    Das gefällt mir nicht.
    Wie komme ich auf 3.33.1 zurück? und sind dann meine Einstellungen noch gespeichert?

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch