Artatech stellt zwei neue eReader vor

  • - Aktualsiert am
  • von Michael
  • 4 Antworten




Der polnische eReaderhersteller Artatech stellt unter dem Label “inkBook” zwei neue eReader mit offenem Android und seitlichen Blättertasten vor.

inkBook Lumos

Der Erste ist der inkBook Lumos, ein 6-Zoll-Einsteigergerät mit beleuchtetem 167-ppi-Bildschirm, bei dem sich zudem die Farbtemperatur einstellen lässt. Das ist im Einsteigersegment bisher ziemlich einzigartig. Der interne Speicher ist mit 4 GB (von denen vermutlich 2,2 nutzbar sind) relativ klein, er kann aber um 32 GB erweitert werden. Der 2000 mAh-Akku sorgt für 3 Wochen Lesespaß und aufgeladen wird das Gerät via USB-C-Buchse.

Der Lumos soll 109 € kosten, was für ein Einsteigergerät doch recht viel ist. Der Reader kann bereits über den inkBook-Shop bestellt werden, momentan ist er auf 99 € reduziert.


inkBook Explore

Der inkBook Explore markiert das obere Ende des eReaderportfolios von Artatech. Er hat ein mit 300 ppi auflösenden 7,8-Zoll-Bildschirm, bei dem sich auch die Farbtemperatur einstellen lässt. Der interne Speicher entspricht mit 8 GB (vorrauss. 5,8 GB nutzbar) dem heutigen Standard, er lässt sich aber über eine Micro-SD-Karte um 32 GB erweitern. Der Akku des Explore ist mit 3000 mAh 50 % größer als der des Lumos, er soll trotzdem nur 3 Wochen halten. Über Bluetooth kann der Explore wahrscheinlich auch Musik abspielen. Das steht zwar im offiziellen Datenblatt nicht drin, ich nehme es aber an. Wie der Lumos hat auch der Explore eine USB-C-Buchse.

Der inkBook Explore erscheint im September und ist dann für 239 € erhältlich. Vorbesteller sparen 30 € und erhalten zudem noch eine Hülle dazu.


Welcher der neuen inkBooks interessiert dich?






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

4 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Hiwakoo sagt:

    Ich habe mich getraut, die Hülle gibt es für die ersten 200 Vorbesteller.

  2. Cellaris sagt:

    InkBook Prime HD wird ebenfalls erhältlich sein. https://www.inkbook.eu/primehd

  3. wardega sagt:

    Ein Akku mit 3000 mAh ist “um 50% größer als” ein Akku mit 2000 mAh, nicht um ein Drittel!
    Zur Überprüfung kann man den Bezugswert (hier 2000 mAh) mit 1,x (1 koma x) multiplizieren um den zu vergleichenden Wert zu erreichen (ich meine 3000 mAh).
    Der Wert von “x” ist der Prozentsatz, um welche der zu vergleichende Wert grösser als der Bezugswert ist.

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch