Tolino: Firmware 13.2.0 verbessert die neuen Tolinos weiter – 3 . Update

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • 24 Antworten




Derzeit bekommen die neueren Tolinos (Page 2, Shine 3, Vision 5 und Epos 2) ein neues Update auf Version 13.2.0, das einige Fehler behebt und neue Funktionen hinzufügt.

Das sind die Neuerungen/Änderungen

Aus den Releasenotes, die auf den verschiedenen Geräten gezeigt werden

  1. Besseres Leseerlebnis
  2. Intuitivere Bedienbarkeit des Lichtdialogs (Shine 3)
  3. Verbessertes Lesen für geliehene und LCP-verschlüsselte Bücher
  4. Geschwindigkeitssteigerungen
  5. Einfacher erkennbare Benutzeroberfläche mit dem optimierten Vergrößerungsmodus (nur Vision 5 und Epos 2)
  6. Zusatzfunktionen für die Blättertasten (nur Vision 5 und Epos 2)
  7. Verschiedene Fehlerbehebungen

Anmerkungen

zu 6. Die Blättertasten lassen sich nun so belegen, dass ein längerer Druck auf eine der Tasten zur Startseite springt oder die Beleuchtungssteuerung aufruft.

zu 7. Bei der Auswahl einer nachinstallierten Schrift im Buch ist nun wieder der Zurückpfeil vorhanden, um zu der allgemeinen Textdarstellung zu springen. Allerdings wird der Dialog im Querformat immer noch an der linken Seite angeschlagen. Und auch der Blättertastenbug im Querformat und vertauschten Blättertasten ist noch da.


3. Update – 13.12.19 – 16:30 Uhr

Nun gibt es auch eine offizielle Stellungnahme von Tolino:

Kundeninformation zum tolino Softwareupdate 13.2.0

Mit der tolino eReader-Softwareversion 13.2.0 wird nach dem Neustart in seltenen Ausnahmefällen leider der sogenannte Touch-Treiber nicht sauber initialisiert. Bei großen Zeitabständen zwischen dem Umblättern der Seiten kann es daher vereinzelt zu Instabilitäten und damit zu einem Neustart des Geräts kommen.

Der tolino Kundenservice hat sich daher entschlossen, diese Softwareversion vorerst nicht mehr auszuspielen. Es wird aktuell an einer optimierten Softwareversion 13.2.1 gearbeitet, die wir sehr zeitnah zuerst den betroffenen Kunden und danach über den gewohnten Updateprozess für alle tolino eReader zur Verfügung stellen werden.

Betroffenen Kunden wird bis dahin empfohlen, folgende Zwischenlösung anzuwenden:
Setzen Sie das Gerät für mindestens eine Minute in den Schlafmodus (Einschaltknopf kurz drücken). Die Instabilitäten sollten danach bis zum nächsten Neustart nicht mehr auftreten.

2. Update – 12.12.19 – 19:13 Uhr

Offenbar hat Tolino das Update für alle eReader zurückgezogen. Die Infos gibt´s wie gehabt nicht von offizieller Stelle, sondern vom Admin des Onleihe-Forums.

Dank an BettinaHM für die Info

1. Update – 11.12.19 – 10:48 Uhr

Mittlerweile ist die Firmwareversion auch für Tolino Vision 3 und 4 HD, dem Shine 2 HD und dem Epos 1 verfügbar. Für den Shine 3 wurde sie am Montag zurückgezogen, ich habe dazu einen eigenen Artikel geschrieben, in dem auch steht, wie man den Reader wieder auf die Recoveryfirmware zurücksetzen kann.


Das 168 MB große Update wird – wie immer – direkt auf den Geräten angeboten, bisher gibt es aber noch keinen manuellen Download.


Danke an beedaddy für die Info


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die grünen Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

24 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Andreas sagt:

    Seit dem Update auf 13.2.0 habe ich mit meinem tolino shine 3 große Stabilitätsprobleme. Beim Umblättern bleibt der tolino hängen und resettet nach einigen Sekunden. Dies tritt bei LCP Büchern aus der onleihe auf. Gleiches konnte ich auch während der Umstellung der Helligkeit beobachten. Hat jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht?

    • Bücherwürmli sagt:

      Hallo, solange auf der Mytolino-Seite unter Updates beim Tolino Shine 3 nicht das neue Update als aktuell erscheint, würde ich auch nichts installieren https://mytolino.de/software-updates/

      • Andreas sagt:

        Der tolino selbst hat das Update angeboten, heruntergeladen und installiert. Daher gehe ich zu recht doch davon aus, dass Version qualitätsgetestet und für das Gerät freigegeben ist, oder?

    • Walter sagt:

      Kann ich bestätigen, mein Tolino ist seit dem Update nahezu gar nicht mehr zu nutzen. Das Umblättern geht nur sehr langsam und nach ca. 5 Seiten hängt er sich auf und fährt neu hoch. Danach startet das Buch etliche Seiten weiter vorne….
      Hab mir heute bei Thalia einen Shine 3 mit der selben Software angesehen, der hat funktioniert. Aber die Verkäuferin hat auch gesagt das ein Gerät nach dem Update nicht mehr funktioniert hat.

      Habe ein Mail an den Support geschrieben und warte noch auf die Antwort. Werksreset hat nichts gebracht.
      Wenn nächste Woche keine Lösung kommt tausch ich es um! Bin gerade in der Mitte eines spannenden Buchs und der Tolino ist erst ein paar Monate alt. Mir fehlt das Verständnis für Softwareexperimente….

      • Andreas sagt:

        Hallo Walter,
        danke für deine Antwort. Es ist gut zu wissen, dass ich nicht allein bin. Ich habe meine Anfrage an buecher.de geschickt, bisher hängt es aber noch bei der Klärung der Zuständigkeit. Sobald ich eine inhaltliche Antwort erhalte, poste ich sie hier. Ich bin mit meinem Tolino ansonsten sehr zufrieden, so dass ich ihn ungern missen möchte.

        • Walter Almer sagt:

          Hallo Andreas,

          gestern Abend hat doch meine Neugier gewonnen und ich habe mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht – und ich war erfolgreich!

          “tolino shine 3 recovery Modus” in die Suchmaschine einwerfen und du findest eine Anleitung wie du das Gerät wieder auf die alte Firmware zurücksetzen kannst.

          Ist ein bisschen eine Spielerei aber nicht wirklich kompliziert, ich hab jetzt wieder 12.2.0 und es scheint alles zu funktionieren. Auch wenn ich es etwas schwach finde das sie bei Thalia nicht zumindest einen Hinweis auf diese Möglichkeit geben können….aber egal…

          Viel Erfolg!

        • Andreas sagt:

          Hallo Walter,

          danke für deine Neugier. :) Der recovery ist sicherlich auch eine Lösung. Ich würde jetzt in den nächsten Tagen erstmal versuchen, die Version von der Tolino-Website zu installieren. Wenn das recovery auf die allererste Version zurückfällt, wäre das bei meinem Tolino eine Version vor 12.2.0. Ich kann mich erinnern, dass mein Tolino mit einer früheren Version ausgeliefert wurde. Damit hätte ich dann vermutlich Probleme mit LCP/CARE. Deshalb erstmal der andere Weg.

    • lufri sagt:

      Genau das gleiche bei mir.
      Hänger alle 10-15 Seiten.

  2. DirkD sagt:

    Liebe Redaktion, Sie sollten den Shine3 aus der erst Textzeile löschen, das Update ist nicht für diesen gedacht.
    Bei Tolino sollte man sich überlegen, dass ein Update nicht durchgeführt wird, wenn es nicht zu dem Gerät passt.
    Ist mit mit dem Page passiert. War sehr nervig, weil er danach dauernd hängen bliebt.
    Ich habe dannn (per PC) meine Bücher aus dem Ordner gelöscht, von mir installierte Schriften ebenso, dann abgemeldet. Reset durchgeführt/letztes zulässiges Update aufgespielt. Reset.
    War nervig, irgendwann ging er wieder. :)

    Bei meinem Epos 2 funktioniert es, er ist etwas flotter, die Tastaturbelegung für ‘Menü’ habe ich auf die untere Taste gelegt, schick und praktisch, Licht auf die oberen, weil es geht -:
    Und dass mit dem ‘Zurück’ bei Format- und Schrifteneinstellung funktioniert! endlich :)

    • Andreas sagt:

      Hallo DirkD,

      in anderen Foren wurde bereits angemerkt, dass die Website nicht immer den letzten Stand wiedergibt. Das Update auf 13.2.0 wird auf shine 3 Geräten angeboten, d.h. das Gerät schlägt selber das Update vor und kümmert sich um die Installation. Die installierte Version hat die Erweiterung [prod], was bedeuten dürfte, dass dies eine Produktivversion ist (keine dev oder beta). Auch wenn ich die tiefere Funktionsweise des Updates nicht kenne, kann ich mir nicht vorstellen, dass a) der tolino “falsche” Updates anbietet oder b) bei der automatischen Installation eine Version für ein anderes Gerät akzeptieren würde (anders dürfte es sich bei manuellen Installationen ohne Installationsroutine auf dem Gerät verhalten).

    • Michael sagt:

      Ich habe den Shine 3 erwähnt, weil das Update für diesen bereit stand. Dass es nicht richtig funktioniert, nun ja. Kommt bei Tolino in letzter Zeit ja leider öfter mal vor.

      Übrigens gibt´s hier keine Redaktion, PAPIERLOS LESEN ist eine One-Man-Show. ;)

  3. Ulrich sagt:

    Mein Tolino Shine 3 hat das Update angeboten und es wurde aufgespielt.
    Das Blättern wurde nach 2 Seiten bis zu 10 Sekunden Dauer erweitert.
    Ein flüssiges lesn war damit nicht möglich.
    Auf der Seite Mytolino wurde nur das alte Update angeboten.
    Dieses habe ich über meinen Computer auf den Shine 3 gezogen.
    Angezeigt wird nach Neustart die alte Software Version und das Gerät
    funktioniert zuverlässig wie immer.
    Das zum Tolino Update.
    Jetzt wieder im Flugmodus.

    • Andreas sagt:

      Hallo Ulrich,
      danke für deinen Tipp. Ich habe das Update heruntergeladen und werde es in den nächsten Tagen installieren. Hoffen wir, dass die Website zwischenzeitlich nicht wieder aktualisiert wird. Noch warte ich auf Antwort von buecher.de, ggf. gibt es auch noch eine andere Möglichkeit.

  4. Andreas sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade von buecher.de die Mitteilung erhalten, dass das Update fälschlicherweise ausgerollt wurde und nun gestoppt ist. Die Mitteilung kam zusammen mit der Anleitung für den Recovery – Modus.

    • Andreas sagt:

      Hallo zusammen,
      noch hatte ich reisebedingt keine Zeit, den Tolino zurückzusetzen. Jedoch habe ich den Verursacher wahrscheinlich gefunden. Während meiner Reise war der tolino mit keinem WLAN verbunden. Und schaue da, keine Hänger mehr! Ich vermute, dass irgendeine Hintergrundsynchronisation verantwortlich ist. Ohne WLAN ist diese deaktiviert und stört nicht. Das hilft zwar auch nicht auf lange Sicht, aber zumindest kann man damit die Zeit zum Recovery überbrücken.

      • Michael sagt:

        Ich hab es vorhin mit einem nicht mit dem WLAN verbundenen Shine 3 probiert (mit dem vorisntallierten Buch) und auch hier gabs diese Blätterprobleme. Ich habe den Artikel oben ergänzt und zudem einen neuen geschrieben, der auch nochmal erläutert, wie der Shine 3 wieder recovert werden kann.

  5. Nadine Hoppe sagt:

    Hallo!
    Ich hab dein Tolino 4hd und seit dem Update höngt er sich ständig auf. Mal nach 5 Seiten, mal nach mehreren. Das nervt einfach tierisch.
    Hat jemand eine Idee was ich machen kann?

  6. Martin sagt:

    Hallo,
    ich habe das Update 13.2.0 soeben auf meinem Epos 1 installiert. Keine Auffälligkeiten wie Hänger etc. Das blättern in PDFs kommt mir (subjektiv) schneller vor. Aber das war es dann auch schon. Eine fehlerfreie PDF Darstellung (Spektrum der Wissenschaft) ist immer noch nicht möglich. Das Blättern in Epubs ist auch nicht signifikant schneller und das Markieren funktioniert immer noch träge und unpräzise. “Meine” Probleme sind mit dem Update also mal wieder nicht behoben worden. Somit ist das Update für mich für die Katz. Schade.

  7. Joachim sagt:

    Also unsere 2 Vision 4HD sind ebenfalls vom Update unbrauchbar geworden und ich habe die zurückgesetzt.

    Mal abwarten und Tee trinken.

  8. Paula Leinen sagt:

    Hallo,
    ich habe bei meinem neuen Page 2, der mit der Software 13.0.0. ausgeliefert wurde, die neuste Software 13.2.0. manuell installiert. Seither klappt nichts mehr. Nachdem ich einige Seiten in einem Buch geblättert habe, meldet er mir ständig Abstürze oder er verweist mich auf vorige Seiten, obwohl ich dort nie ein Lesezeichen gesetzt habe. Ich habe versucht, den Recovery Modus, so wie beim Shine 3 angegeben, anzuwenden, das hat nicht funktioniert. Wie komme ich auf die alte Firmware 13.0.0 zurück, so ist der Reader unbrauchbar.

    • Michael sagt:

      Hast du den Page 2 im Recoverymodus denn auch zurückgesetzt, wie hier beschrieben? Ich habe das gerade mal an meinem Page 2 ausgeführt und der wird problemlos auf die 13.0.0 zurückgesetzt.

      • Paula Leinen sagt:

        Danke für die rasche Antwort. Nun hat alles geklappt. Mein Fehler war, dass ich zur Bestätigung der Menüauswahl immer den Powerknopf gedrückt habe, statt die Touchfunktion auf dem Bildschirm anzuwenden. Diese ist allerdings sehr reaktionsschwach und eine Fummelei. Bin aber froh, dass es jetzt gelungen ist. Nochmals vielen Dank.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch