PocketBook zeigt neuen Basic Lux 2 [Update]

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • Antwort schreiben




PocketBook hält sich dieses Jahr bisher sehr zurück, was neue oder überarbeitete eReader anbelangt. Wahrscheinlich ist der Hersteller fleißig dabei, neue Geräte zu entwickeln bzw. oder bestehende zu verbessern. Mit den Touch-HD-Modellen und dem Inkpad 3 hat PocketBook ja in den letzten zwei Jahren einen ziemlichen Qualitätsschritt nach vorn gemacht, aber es gibt ja noch eine ganze Latte an anderen Readern, die ein Update gebrauchen könnten. Ich denke da in erster Linie an den Touch Lux 3, der nun auch schon wieder seit drei Jahren erhältlich ist und seitdem ein Speicherupate (von 4 auf 8 GB) und zwei neue Gehäusefarben (rot und gold) erhalten hat.

Jetzt ist PocketBook auf Instagram ein Bild des neuen Basic Lux 2 rausgerutscht, wie die der polnische Kollege von Cyfranek herausgefunden hat.

(C) by PocketBook

Der Basic Lux 2 ist der Nachfolger des im letzten Jahr gestarteten Basic Lux, der ein ganz einfacher Reader ist, der zwar keinen Touchbildschirm hat, dafür aber mit Beleuchtung ist. Ich hatte den Basic Lux letztes Jahr im August getestet und war recht angetan von diesem Gerät. Der Neue hat offensichtlich das gleiche beleuchetete 212-ppi-Display eingebaut, das auch schon aus dem Basic Touch, dem Touch Lux 3 oder dem Aqua 2 bekannt ist.

Bemerkenswert an dem veröffentlichten Bild finde ich den Hinweis auf das Gerätegewicht. Das war meines Wissens bisher noch kein Thema, das auf den Bildschirmen der Reader beworben wurde. Also muss es sich signifikant von den 173 g des Vorgängers unterscheiden. Ob ein kleinerer Akku eingebaut wurde, das Gerät sparsamer oder die Materialien leichter sind oder alles zusammen zutrifft, lässt sich aufgrund der fehlenden technischen Daten noch nicht sagen.

Ich denke, wir lassen uns überraschen. Einstweilen habe ich für den Basic Lux 2 ein Datenblatt angelegt. Die Angaben sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da außer dem Display keinerlei Infos vorliegen.

Update vom 13.08.2018

Seit heute sind stehen die Spezifikationen des Basic Lux 2 fest und es gibt auch neue computergenerierte Bilder (Renderings) des Gerätes:

Da es noch keine deutsche Pressemitteilung gibt, stehen auch noch keine Preise fest. Ich denbke aber, das Gerät wird sich wieder um die 85 € herum bewegen.






Einsortiert unter: eBook Reader News ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch