Helligkeitsgesten nun auch für PocketBook Aqua 2




Soeben ist ein Firmwareupdate für den einzigen wasserdichten eReader von PocketBook  – dem Aqua 2 – erschienen. Das Update mit der Nummer 5.17.1665 bringt verschiedene Verbesserungen und Änderungen, unter anderem die Wischgeste zum Ändern der Helligkeit, die bereits die Touch HD 1 + 2 bekommen hatten:

Aktualisierungen

  • Zwischenspeichern von zuvor geöffneten Seiten im Leseprogramm, sodass sich das Buch beim erneuten Öffnen schneller öffnet
  • Möglichkeit, die Helligkeit der Vordergrundbeleuchtung mittels Gesten anzupassen.
  • Verbesserung der Anzeige der Notizenliste
  • Praktischeres Zoomen von Seiten mittels Gesten in Büchern im PDF- oder DjVu-Format.

Weitere Verbesserungen

  • Hinzufügen einer Listenansicht in der Bibliothek
  • Verbesserung des Registrierungs- und Anmeldeprozesses im Shop
  • Zugang zur PocketBook Cloud für Bookland-Nutzer
  • Optimierung des Gerätestarts, dadurch kürzere Startzeit des Gerätes, wenn beim Einschalten bereits ein Buch geöffnet ist
  • Präzisere Sortierung der Bücherlisten in der Bibliothek

Behobene Probleme

  • Mögliches Fehlen von Texteinzügen in Büchern im FB2-Format bei einigen Schriftarten
  • Unmöglichkeit einige Dateien mit Adobe®-DRM-Schutz zu öffnen
  • Mögliches Unterstreichen der gesamten Seite beim Klicken auf einen internen Link in EPUB-Dateien
  • Mögliche Falschauswahl der automatischen Zeitzone
  • Mögliche Fehlermeldung in der Reader-Anwendung beim Lesen von einigen Büchern im EPUB-Format, wenn als Logo im ausgeschalteten Zustand das Buchcover eingestellt ist
  • Falsche Darstellung des prozentualen Lesefortschritts bei der Verwendung von Benutzerprofilen
  • Fehlerhafte Darstellung einiger Ligaturen in Büchern im EPUB-Format
  • Fehlerhafte Wiedergabegeschwindigkeit beim Vorlesen von Audiodateien im Audioplayer
  • Ungenaue Angabe des Wiedergabefortschritts im Audioplayer
  • Weitere kleine Fehler

Entfernte Funktion

  • Entfernung von PocketBook Sync aus der Firmware des PocketBook Aqua 2. Die Funktionalitäten von PocketBook Sync werden durch die PocketBook Cloud vollständig ersetzt

Das 227 MB große Update kommt in der Regel automatisch per WLAN. Es kann aber auch manuell heruntergeladen und installiert werden. Wie das geht und wo es den Download gibt, steht auf Firmwareübersicht.






Einsortiert unter: eBook Reader , , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch