Fünf vor sieben am 19.03.14

  1. Zoë Beck schreibt, warum Amazon gut funktioniert und was die Alternativen sind (sein könnten). Das ganze gespickt mit interessanten Links. Weiterlesen →
  2. Johnny Haeusler von Spreeblick berichtet über seine Erfahrungen mit den Verkäufen seines eBook mit Kurzgeschichten einerseits als Selbstverleger und dem “Netzgemüse”-Buch, das er zusammen mit seiner Frau geschrieben hat und das klassisch über einen Verlag veröffentlicht wurde. Weiterlesen →
  3. Ein quasi leeres Wörterbuch für alle, die es stört, auf dem Kindle nach den Markieren eines Wortes sofort eine Erläuterung zu lesen. Weiterlesen →
  4. Ich wünsche mir mehr solche Buchhändler, die keine Angst vorm Internet und den eBooks haben. Weiterlesen →
  5. Die Süddeutsche über den Tolino und seine Zukunft. Weiterlesen →

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hoch