Fünf vor sieben am 01.05.2014

  1. Katrin Passig über das unterbewertete System der Buchempfehlungen bei Amazon und was sich mit etwas gutem Willen draus machen ließe. Weiterlesen →
  2. Giesbert Damaschke fordert, dass eBooks endlich schöner werden müssen. Das bedingt Anstrenungen auf beiden Seiten: Bei den Erstellern der Bücher und bei den Herstellers der Geräte/Programme. Weiterlesen →
  3. Interessante Idee, heißen Kaffee zum Antrieb eines E-Ink-Displays zu benutzen. Weiterlesen →
  4. Das neue StoryBundle mit sechs bzw. neun englischsprachigen Büchern zum Thema “Romance: Past, Present and Paranormal”. Weiterlesen →
  5. Chalid erklärt, was die E-Ink Carta-Technik bei eReaderdisplays wirklich bringt. Weiterlesen →

Weitersagen & Unterstützen: Facebook | Google+ | Twitter
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
* = Partnerlinks

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hoch