PocketBook Inkpad 3 (Pro): Firmware 6.5 verbessert die PDF-Darstellung

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 5 min
  • 2 Antworten

Seit ein paar Tagen rollt PocketBook ein neues Firmwareupdate mit der Versionsnummer 6.5.x für den Inkpad 3 und den Inkpad 3 Pro aus, das u.a. große Verbesserungen im PDF-Modul mitbringt.

PocketBooks Firmware 6.5 auf einem Inkpad 3 Pro

PocketBooks Firmware 6.5 auf einem Inkpad 3 Pro

PocketBook hat die Engine überarbeitet, die für das Darstellen von PDF-Dokumenten notwendig ist. Sie ist nun schneller und kann ein paar Dinge, die vorher nicht möglich waren. Eins davon ist der Scrollmodus, der die einzelnen Seiten eines Dokumentes direkt untereinander anzeigen kann.

Bisher wurden die einzelnen Seiten immer komplett angezeigt. Per Zoom lies sich zwar auch auf der Seite nach unten scrollen, aber beim Seitenwechsel startete die nächste Seite wieder oben links. Mit dem neuen Scroll-Modus folgt die nächste Seite direkt der vorigen, wie man es auch aus den PDF-Programmen vom PC kennt. Damit lassen sich einspaltige PDFs nun etwa so linear lesen, wie E-Books im EPUB-Format.

Außerdem hat das PDF-Modul die Möglichkeit erhalten, Helligkeit, Kontrast und Gamma der einzelnen PDF-Dokumente anzupassen. Das erleichtert das Lesen von schlecht eingescannten PDF-Dokumenten.

Abgesehen vom der neuen PDF-Engine hat PocketBook weiterhin an allerlei Schrauben gedreht und viele Verbesserungen eingebaut. Der Inkpad 3 bekommt dabei mehr Neuerungen/Verbesserungen, als der Inkpad 3 Pro. Das liegt daran, dass PocketBook beim Inkpad 3 die Firmwareversionen 6.3 und 6.4 übersprungen hat.  Ich liste daher nachfolgend die Änderungen des Inkpad 3 auf und kennzeichne die Punkte, die auch den Inkpad 3 Pro betreffen.

Allgemeine Änderungen

  1. Leistungsverbesserungen
  2. Schnellerer Gerätestart
  3. Möglichkeit der Verlängerung und vorzeitigen Rückgabe von LCP-geschützten Büchern. (Pro)
  4. Neue Anwendung Photo Frame zum Anzeigen von Fotos in einer Slideshow mit der Möglichkeit, die aktuelle Uhrzeit und das Datum der Aufnahme zu den Bildern hinzuzufügen. (Pro)
  5. Optimierung des Zoomens und Skalierens von Bildern und Illustrationen.
  6. Verbesserung des Scrollens in allen Anwendungen.
  7. Schnelleres Rendern von Buchcovern.
  8. Schnelleres Rendern von PDF-Seiten.
  9. Neue, bequemere und funktionale Benutzeröberfläche der Tastatur mit neuen Zeichenlayouts. Jeder Taste können mehrere Zeichen zugeordnet werden, diese werden durch langes Drücken ausgewählt. In den Einstellungen können Hinweise zu den Zweibelegungen der Tasten aktiviert werden.
  10. Unterstützung der Eingabe von chinesischer Pinyin-Umschrift (vereinfachte und traditionelle Eingabe).
  11. Möglichkeit, die Helligkeit und Farbtemperatur der Beleuchtung genauer einzustellen.
  12. Möglichkeit, vorinstallierte Wörterbücher herunterzuladen, wenn sie aus irgendeinem Grund gelöscht wurden.
  13. Verbesserung der Benutzerüberfläche des Kalenders.
  14. Unterstützung von Nicht-TTF-Schriftarten. Nutzer können nun dem Gerät nicht nur TTF-Schriftarten, sondern auc OTF- und TTC-Schriften hinzufügen.
  15. Verbesserung der der Leistung der Benutzeroberfläche der Lese-App.
  16. Unterstützung neuer verbesserter TTS-Stimmen, plus die Möglichkeit, diese direkt von der Benutzeroberfläche des Leseprogramms herunterzuladen.
  17. Behebung des Problems, dass Notizen in der falschen Reihenfolge in eine HTML-Datei exportiert wurden.
  18. Einige Verbesserungen der Wörterbuch-App.
  19. Automatische Anzeige des Wörterbucheintrages eines markierten Wortes direkt nach dem Wechsel des Wörterbuches.
  20. Behebung möglicher Fehler, die gelegentlich bei der Deaktivierung eines Adobe-Kontos auftraten.
  21. Behebung des Problems, dass die Wörterbuch-App in bestimmten Fällen nicht im Flugmodus gestartet werden konnte.
  22. Behebung des Problems, dass TTS-Sprachpakete in bestimmten Fällen nicht deinstalliert werden konnten.
  23. Behebung möglicher Geräteabstürze beim Herunterladen eines neuen Wörterbuchs im Leseprogramm.
  24. Behebung des Problems des möglichen Fehlens des Power-Off-Logos, falls das Gerät im Ruhemodus automatisch ausgeschaltet wurde.

Lese-App

  1. Unterstützung für LCP-DRM-geschützte Dateien.
  2. Eine neue, schnellere Engine («Quick» basierend auf Pdfium), die aktuelle PDF-Buchformatierungen unterstützt, zum Arbeiten mit PDF-Dateien. (Pro)
  3. Neuer bequemer Scroll-Modus für Dateien mit festem Seitenlayout (PDF, DjVu), bei dem die Seiten «aneinanderkleben» und so der Effekt kontinuierlichen Scrollens entsteht. (Pro)
  4. Präzisere Erkennung von Wischgesten, die zum Blättern von Büchern verwendet werden. (Pro)
  5. Hinzufügen der Möglichkeit, zu der Seite zurückzukehren, die vor dem Aufrufen des Suchmenüs im Text geöffnet war. (Pro)
  6. Automatisches Verlassen des Fußnotenmodus nach fünf Seiten. (Pro)
  7. Schnelleres Öffnen des Buchinfo-Menüs. (Pro)
  8. Hinzufügen der Möglichkeit, die Schriftgröße des Wörterbuchartikels durch Pinch-to-Zoom-Gesten im Wörterbuchfenster zu ändern. (Pro)
  9. Möglichkeit zur Anpassung von Helligkeit, Kontrast und Gammakorrektur in Büchern im PDF- und DjVu-Format.
  10. Möglichkeit zur Anpassung der Schriftart von Wörterbucheinträgen beim Lesen im Wörterbuchmodus.
  11. Steigererung der Verarbeitungsgeschwindigkeit und -qualität EPUB-Büchern.
  12. Dateien im RTF-Format öffnen sich schneller.
  13. Die Möglichkeit, den Modus «Ganze Seite» oder «An Seitenbreite anpassen» schnell wiederherzustellen, nachdem die Seitendarstellung in Büchern im PDF- oder DjVu-Format durch «Pinch-to-Zoom»-Geste geändert wurde. Unmittelbar nach dem Ändern der Seitendarstellung erscheint das Symbol «Zurück zur zuvor ausgewählten Darstellung», um
    diesen Modus schnell wiederherzustellen.
  14. Behebung des Problems von möglicherweise unsauberen Bildschirmaktualisierungen, nachdem Text zum Hervorheben ausgewählt wurde.
  15. Entfernung des zusätzlichen Blinkens des Bildschirms nach dem Aufrufen des Kontextmenüs, das angezeigt wird, wenn Text während des Lesens ausgewählt wird. (Pro)
  16. Behebung des Problems von möglicherweise unsauberen Bildschirmaktualisierungen, nachdem Text zum Hervorheben ausgewählt wurde. (Pro)
  17. Behebung des Problems, dass man in einigen Büchern im FB2-Format nach dem Lesen einer Fußnote an die falsche Stelle im Text zurücksprang. (Pro)
  18. Behebung des Problem, dass einige Abkürzungen im Text wie das Ende eines Satzes gesprochen wurden (z. B. Mr.). (Pro)
  19. Behebung des Problems, dass in manchen DRM-geschützten Büchern kein Inhaltsverzeichnis angezeigt wurde.
  20. Behebung des Problems, dass der Wörterbuchmodus nicht aktiviert werden konnte, wenn diese Funktion über die Tastenkonfiguration des Gerätes einer bestimmten Taste zugeordnet war.
  21. Behebung des Problems des Fehlens der Seitennummerierung in Büchern im FB2-Format, wenn die integrierte Seitennummerierung deaktiviert war.
  22. Behebung des Problems, dass einige passwortgeschützte PDF-Dateien nicht geöffnet werden konnten, selbst wenn das richtige Passwort verwendet wurde.
  23. Behebung des Problems, dass möglicherweise einige integrierte Schriftarten in Büchern im EPUB-Format nicht verwendet wurden.
  24. Behebung des Problems möglicher falscher Absatzeinzüge in Büchern im DOCX-Format.
  25. Behebung des Problems einer möglichen fehlerhaften Erstellung des Inhaltsverzeichnisses in bestimmten Comics (CBR- und CBZ-Format).
  26. Behebung des Problems, dass Illustrationen in Büchern im FB2-Format fehlerhaft dargestellt wurden.

PocketBook Buchshop

  • Vorschläge zur automatischen Vervollständigung bei der Suche in der Buchshop-App. (Pro)

Browser-App

  • Vollbildmodus (Pro)
  • Während des Ladens einer Webseite erfolgen keine zusätzlichen Bildschirm-Updates mehr.

Bibliotheks-App

  • Korrektere Sortierung von Büchern nach Namen, Dateinamen und Reihen, falls deren Metadaten Zahlen enthalten (numerologische statt lexikografische Reihenfolge). (Pro)
  • Die Suchfunktion funktioniert jetzt schon automatisch während des Tippens. (Pro)
  • Hinzufügen des Sync-Symbols zum Send-To-Ordner, um eine schnelle Neusynchronisierung mit dem Send-to-PocketBook-Dienst direkt in der Bibliothek zu ermöglichen. (Pro)
  • Behebung des Problems, dass einige Zeichen in Buchtiteln im Tschechischen, Georgischen und Hebräischen falsch angezeigt wurden. (Pro)
  • Behebung des Problems, dass manche Bücher beim Sortieren nach Autoren falsch einsortiert wurden.

Weitere Verbesserungen

  • Buchcover auf dem Homescreen laden jetzt schneller.
  • Automatisches Schließen des USB-Austauschfensters, wenn das Laufwerk des Geräts korrekt aus dem Host-Betriebssystem entfernt wurde. (Pro)
  • Hinzufügen der Möglichkeit, in der Klondike-App Karten per Doppelklick nach oben rechts zu verschieben. (Pro)
  • Verbesserung der Sortierung von Notizen für den Export. (Pro)
  • Schnellere Bearbeitung des Hinzufügens und Löschens von Büchern über das Hauptmenü oder in der Bibliothek, falls die Bibliothek bereits eine große Anzahl von Büchern enthält. (Pro)
  • Behebung eines Problems mit der Sleep-Cover-Funktion, das gelegentlich auftrat, sobald die Schutzhülle des Gerätes während des Ausschaltens geschlossen wurde. (Pro)
  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche der Onleihe-App. (Pro)
  • Das Icon-Layout in der Anwendungsliste wurde korrigiert, sodass es kein Überlappen mehr gibt. (Pro)
  • Behebung des Problems, dass die automatische Synchronisation mit dem Dropbox-Dienst nicht ausgeschaltet wurde, nachdem die entsprechende Option in den Einstellungen deaktiviert wurde. (Pro)
  • Sprachliche Verbesserungen. (Pro)
  • Behebung des Problems der möglichen Anzeige von Ghosting-Effekten, wenn als Logo im ausgeschalteten Zustand der Bucheinband ausgewählt war.
  • Behebung weiterer kleiner Fehler. (Pro)

Wie üblich wird das Update über die eingebaute Updatefunktion der Reader angeboten und installiert. Wer das Upadate manuell installieren möchte, kann es über die folgenden Links herunterladen und installieren.

Firmware für PocketBook Inkpad 3

Firmware für PocketBook Inkpad 3 Pro

Werbung:




Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook


Einsortiert unter: eBook Reader , ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

2 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Daniel sagt:

    Als Besitzer eines Inkpad Color komme ich mir schon veräppelt vor, dass wir inzwischen zwei Software-Versionen hinterher hinken.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch