Firmware 5.12 für PocketBook Touch Lux 2 und 3 erhältlich

  • - Aktualsiert am
  • von Michael Sonntag
  • 10 Antworten

PocketBook spendiert dem Touch Lux 2 und seinem Nachfolger mit Cartadisplay, dem Touch Lux 3, ein Firmwareupdate von Version 5.9 auf 5.12.

pb512

Das ist neu oder geändert:

  • Unterstützung der PocketBook-Cloud, über die Sammlungen, Favoriten und Lesepositionen geräte- und plattformübergreifend (z.B. mit der App für Android) synchroniert werden können
  • Unterstützung mehrerer Adobe-IDs
  • Vereinfachung der ASCM-Verarbeitung
  • Bücherregale heißen jetzt Sammlungen
  • Bücher können als Favorit markiert werden
  • Die Performance der Bibliothek wurde verbessert, um mehr eBooks verwalten zu können
  • Es gibt jetzt Zusatzschaltflächen, um die Schriftgröße besser einstellen zu können
  • Verbesserte Perfomance des Webbrowsers
  • Korrektur des “Kursiv”-Bugs, der kursive Schrift in einer anderen Schriftart darstellte
  • Verbesserung der Verbindung zu Verborgenen Wifi-Netzwerken

Das Update kann direkt über den Reader installiert werden, es ist aber auch möglich, es manuell zu installieren. Die Links zum Download und der manuellen Anleitung gibts auf der Firmwareübersicht.

Nach einem ersten Test kann ich den Großteil der Änderungen bestätigen, einzig der Kursivbug existiert noch:

pb_kursivbug

Mal davon abgesehen, dass wenigsten PocketBook-Nutzer bemerkt haben werden, dass schräggestellte (kursive) Schrift nicht mit der gleichen Schriftart angezeigt wird, wie der restliche Text, ist es mir schleierhaft, warum sich die Korrektur dieses Bugs so lange hinzieht. Vielleicht liegt das Problem aber auch bei Adobe, die es nicht schaffen, ihren Partnern eine einwandfrei programmierte Lösung zur Darstellung von kopiergeschützten eBooks zur Verfügung zu stellen?

 




Einsortiert unter: eBook Reader News , ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

10 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. spitzburg sagt:

    Wenn ich mir die Bug-Liste des Lux in einem Nachbarforum so anschaue, dann kann man eigentlich nur sagen: "Traurig".1. Kursivschrift wird nicht in der ausgewählten Schriftart dargestellt2. Adobe Reader stürzt bei langem Drücken für nächstes/letztes Kapitel und +/-10 Seiten ab3. Meldung auf Startbildschirm "Heute x Bücher" lässt sich nicht löschen4. Licht geht nicht wieder an, wenn der Reader vorher durch "Autom. abschalten" ausgegangen ist5. Wenn man auf der letzten Seite eines Kapitels im Buch die Schrifteinstellungen ändert, springt der Text an den Kapitelanfang zurück6. Gelöschtes Buchcover auf Startbildschirm erscheint nach Löschen wieder und bleibt erst beim zweiten Löschen komplett weg7. In der ersten Zeile eines Absatzes, und in der der ersten Zeile einer Seite, wird keine Silbentrennung durchgeführt.8. Fehlerhafte Suchfunktion

  2. Damaszina sagt:

    Mit der neuen Firmware 5.12 (Touch Lux 2) bekomme ich in der Bibliothek nur noch fast unleserliche Buchcover statt der  vernünftig lesbaren Listen, die ich vorher hatte.  Man kann fast nichts mehr erkennen. So etwas ist nun wirklich keine Verbesserung

  3. Damaszina sagt:

    Vielen Dank für die Antwort. Verrätst Du mir bitte auch noch, wo und wie ich die Listenansicht umstellen kann. Ich habe nämlich trotz intensiver Suche nichts gefunden.

  4. Damaszina sagt:

    Wo drauf ?

  5. Damaszina sagt:

    Puuh! Habe es endlich gefunden. Die neue Soft ist noch schlimmer als die alte.  Sie ist definitiv nur etwas für Nerds. Nichts für harmlose Omas.

  6. Damaszina sagt:

    Hab vielen Dank für Deine Mühe.

  7. Damaszina sagt:

    Irgendwie ist meine Antwort in Deine Antwort geraten. Keine Ahnung, wie. Jedenfalls vielen Dank nocheinmal.

  8. sachma sagt:

    Ich stimme Michael 100% zu.  Meinen PB Touch Lux 2 nutze ich seit über einem Jahr fast täglich und bin damit wirklich zufrieden.Von den oben genannten Fehlern habe ich bisher nur 4. (Licht geht nicht *automatisch* wieder an) und evtl. 8. (Such Funktion) bemerkt.Die Fallen aber beide in die Kategorie:  Es beeinflusst nicht meinen ständigen Benutzungskomfort sondern, kostet mich evtl. einmal am Tag einen Klick extra.

  9. MariaJose sagt:

    Ich habe den PB TL 3 seit letztem Jahr und seit dem Update auf 5.12 bin ich sehr zufrieden mit dem Reader. Zuvor war die Version 5.7 glaube ich installiert und diese hatte in der Tat einige Fehlern und war m.E. nicht stabil.Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die von Dir angeführte Fehler nur bei manchen Usern erscheinen… (?!). Zumindest erscheinen bei mir die von Dir erwähnten Fehler 2, 5 und 6 gar nicht.Gerade habe ich bei einem Buch am Ende eines Kapitels die Schrifteinstellungen geändert (was ich aber wirklich sonst nie mache) und das Buch ist bei der gleichen Seite geblieben wo es war, ist auf keine andere Seite gesprungen.Ab und zu lösche ich auch mal Bücher, die Cover erscheinen nicht mehr auf meinem Reader. Und ich muss sie nicht zwei Mal löschen…Warum ist der Punkt 3. "Meldung auf Startbildschirm "Heute x Bücher" lässt sich nicht löschen" ein Bug? Kann ich nicht verstehen. Ich finde diese Meldung gut.Gerade diese Woche habe ich den TL 3 mit mehreren Büchern für die Osterzeit aufgestockt und heute erscheint z.B. auf dem Startbildschirm "Gestern 8 neue Bücher", wenn ich nach links wische erscheint die nächste Meldung , z.B. "18 März 2 Bücher" usw…  Ich finde das ganz praktisch, wenn man auf die Meldung klickt kann ich die zuletz hinzugefügten Büchern sehen. Für mich ist das kein Fehler sondern eine Hilfe.Zu Punkt 4. "Licht geht nicht wieder an…" hatte ich als angenehm empfunden seit diese Funktion da ist, da ich mit nicht ständig mit Licht lese. Abends lese ich mit Licht, aber tagsüber benötige ich meistens kein Licht, da der Kontrast sehr gut ist.  Ich hatte das als ein "Pluspunkt" empfunden.Nr. 1 und 7 waren mir gar nicht aufgefallen bzw. kann ich bisher nicht feststellen.Das einzige Manko was ich bisher gefunden habe, ist die fehlerhafte Suchfunktion. Das funktioniert tatsächlich nicht gut; muss ich aber zum Glück nicht so oft benutzen.

  10. Tobias sagt:

    Ich habe seit gestern die Cloud in Betrieb (nach Update der Software), aber leider werden weder Lesezeichen noch Notizen synchronisiert, weder alte (die schon da waren) noch neue. Nur die über die im Lesemodus über cloud.pocketbook.digital gesetzten erschienen dann auf dem Reader. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Hoch