Calibre 5.36

  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • Antwort schreiben

Calibre-Programmfenster

Das ist neu/geändert in der aktuellen Version von Calibre:

Neue Funktionen

  • Einstellungen/Erscheinungsbild:
    • Dialogaufteilung überarbeitet
    • “Edit Metadata”: Hier lässt sich nun einstellen, welche benutzerdefinierten Spalten im Dialog “Metadaten bearbeiten” angezeigt werden sollen (1). Die Reihenfolge der Spalten (2) lässt sich ebenso ändern, wie die Aufteilung (3):

      Neuer Einstellungsdialog für "Metadaten bearbeiten"

      Neuer Einstellungsdialog für “Metadaten bearbeiten”

  • Einstellungen/Optimierungen: Neue Optimierung hinzugefügt, um den Sortierwert für undefinierte Zahlen zu liefern (Value for undefined numbers when sorting)
  • Buch bearbeiten: Rechtschreibprüfung: Aktualisierung der mitgelieferten englischen und spanischen Wörterbücher
  • BibTeX-Kataloge: Unterstützung von Tags wie benutzerdefinierten Spalten

Fehlerkorrekturen

  • Allgemein:
    • Entfernt keine Artikel für Titel in polnischer Sprache
    • Zeigt einen Fehler an, wenn ein bestimmtes Format angezeigt wird und die Datei nicht vorhanden ist
  • Bild zuschneiden: Korrigiert die falsche Auswahlgröße, die angezeigt wird, wenn das Bild verkleinert wird, um es anzupassen
  • Metadaten herunterladen: Behält die eingestellte Sprache für heruntergeladene Metadaten, für die keine Sprache definiert ist
  • Amazon-Metadaten herunterladen:
    • Korrektur von Absätzen in den Kommentaren, die zusammengeführt werden
    • Amazon.de-Metadaten herunterladen: Das Veröffentlichungsdatum und die Serieninformationen werden für einige Bücher nicht abgerufen
  • E-Mail-Zustellung: Der E-Mail-Versand über Hotmail funktioniert seit dieser Woche nicht mehr, da Microsoft den SMTP-Servernamen geändert hat
  • E-Book-Betrachter:
      • Beim Vorlesen wird das markierte Wort nicht automatisch nachgeschlagen, bis das Vorlesen angehalten oder beendet wird
      •  Die Tastenkombination Strg + P zum Drucken funktioniert wieder
  • Buch bearbeiten:
    • Das Umbenennen von Klassen, die mit Nicht-Wort-Zeichen beginnen/enden, funktioniert wieder
    • Vorschau-Panel: Silbentrennung am Zeilenende wird unter macOS nicht mehr als Kästchen dargestellt
    • Das Einfügen von Dateien aus einer anderen Editor-Instanz schlägt nicht mehr fehl, wenn bereits eine Datei mit demselben Namen existiert

Verbesserte Nachrichtenquellen

  • India Today
  • Financial Express
  • Indian Express
  • Live Mint
  • Al Jazeera in English
  • The Financial Express
  • The Straits Times

Download

Die aktuelle Programmversion kann über die folgenden Links heruntergeladen werden. Alternativ kann Calibre natürlich auch direkt aus dem Programm aktualisiert werden. Und wer es gerne vollautomatisch hätte, kann auch mein Windows-Updatetool nutzen, das Calibre jeden Freitag automatisch aktualisiert.

Übrigens habe ich bisher über 30 Tipps und Tutorials zu Calibre geschrieben.
Werbung:




Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook


Einsortiert unter: Calibre-Update ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die Partnerlinks mit dem Stern (*) am Ende. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

Antworten

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch