Boyue stellt 7,8-Zoll-Androidreader mit Nachtlicht vor

  • von Michael
  • 4 Antworten




Icarus, Energy Sistem oder inkBook sind bei hierzulande mehr oder weniger stark bekannte Namen für eBook-Reader, die ein offenes Android mitbringen, auf dem sich Apps nachinstallieren lassen. Der eigentliche Entwickler und Hersteller dieser Geräte ist aber die chinesische Firma Boyue, die jetzt einen neuen Reader vorgestellt hat.

Boyue Likebook Mars

Der Likebook Mars genannte Reader hat einen 7,8-Zoll-Bildschirm mit 300 ppi Auflösung, dem erstmals bei einem Androidreader eine zweifarbige Nachtlichtfunktion zur Verfügung steht. Was das im Einzelnen heißt, ist nicht ganz klar, möglicherweise hat der Reader sowohl LEDs für eine gelbe Lichfarbe (wie bei den Tolinos) und eine orangene (wie bei allen anderen Readern mit Nachtlicht). Es gibt ein Video, was möglicherweise darauf schließen lässt:

Dort ist neben dem Helligkeitsschieber auch einer zur Farbtemperaturänderung sichtbar, der vermutlich die andere Lichtfarbe regelt.

Der 290 g schwere Likebook Mars bringt zudem einen Achtkernprozessor mit, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Damit hat er richtig Power, um PDFs schnell zu laden und ggf. zu reflowen. Der 16 GB große interne Speicher kann via via Micro-SD um bis zu 128 GB erweitert werden.

Interessant ist, dass sich der Hersteller endlich von Android 4.2.2 löst und den Reader mit Android 6.0.1. liefert. Dadurch lassen sich all jene Apps aus dem vorinstallierten Playstore installieren, die auf den bisher erhältlichen Androidreadern nicht mehr funktionierten, wie beispielsweise die Tolinoapp. Durch die Power des Gerätes werden die Apps wahrscheinlich auch entsprechend schnell sein. Die Oberfläche ist es, wie dieser kurze Film zeigt:

Der Likebook Mars erscheint demnächst in China. Preislich wird er wohl bei ca. 280 € liegen, zumindest wenn man den Preis dieses Anbieters zugrunde legt.

Etwas abgespeckt (ohne Speichererweiterung und nur mit Android 4.2) kann sein Abkömmling von Icarus als Illumina XL6  schon vorbestellt werden. Dieser Reader ist für knapp 230 € zu haben.

Datenblatt Boyue Likebook Mars | Datenblatt Icarus Illumina XL6


Interessiert dich der Boyue Likebook Mars?


(via yunyaokz.com, the-eBook-Reader.com und the-digital-reader.com; Bilder (C) by Boyue)






Einsortiert unter: eBook Reader News ,

Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.
Unterstützen und weitersagen:
Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die mit dem Stern (*) gekennzeichneten Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom entsprechenden Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Facebook | Google+ | Twitter

4 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Lucy sagt:

    Der Icarus hat leider keinen erweiterbaren Speicher, was gerade bei Android zum Problem werden kann. Hoffentlich wird das beim Boyue anders.

    • Michael sagt:

      Danke für den Hinweis. Da habe ich nicht richtig geschaut und nicht gesehen, dass der Illumina XL6 ein preiswerterer Ableger ist, der zudem nur mit Android 4.2 statt 6.0.1 kommt. Ich habe das im Artikel korrgiert und ein eigenes Datenblatt für den Icarus eingefügt.

  2. m sagt:

    Ist es möglich über den vorinstallierten Store die Kindle-App zu installieren?

Antworten

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch