Aus dem Tolino ausgesperrt – so lässt er sich zurücksetzen

  • - Aktualisiert am
  • von Michael
  • Lesedauer: ~ 2 min
  • 7 Antworten




Die eReader von Tolino lassen sich gegen fremden Zugriff mit einem Zahlencode schützen. Das funktioniert sehr gut, solange man den Code nicht vergisst. Doch was machen, wenn man sich versehentlich ausgesperrt hat?

Mit dem falschen Zahlencode aus dem Tolino ausgesperrt

Laut offizieller Hilfe soll man sich an den Händler wenden, bei man das Gerät gekauft hat. Nur der kann dann anhand der Rechnungsdaten prüfen, ob es sich bei dem, der den Reader entsperren möchte, auch um den rechtmäßigen Besitzer handelt. Das ist auf der einen Seite zwar gut gemeint, denn ein Langfinger hätte nach der Entsperrung natürlich auch Zugriff auf alle in der Tolino Cloud gespeicherten eBooks. Andererseits funktioniert das nur, wenn der Reader per WLAN erreichbar ist. Zudem ist das Einschalten des Buchhändlers zeitraubend (gerne passiert sowas ja am Wochenende, wenn die Hotlines nicht besetzt sind).

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die allerdings den Verlust aller auf dem Gerät gespeicherten eBooks und Einstellungen nach sich zieht. In der Not ist das aber besser als gar nichts. Dazu muss das Gerät in den Servicemodus versetzt werden. Von dort aus lässt sich der Reader dann zurücksetzen.

Zunächst muss der Tolino in den Recoverymodus versetzt werden. Zwar ist die Vorgehensweise bei den meisten Tolinomodellen gleich, jedoch gibt es Unterschiede. Wie das im Einzelnen geht, steht in den verlinkten Artikeln:

Befindet sich das Gerät im Recoverymodus, geht es so weiter:

  • Einmal auf die entsprechende Navigationstaste (siehe jeweilige Anleitung zum Recoverymodus) drücken, bis die Auswahl auf “Wipe data (all of your files and settings will be deleted” steht (siehe Bild)
  • diese Eingabe mit der passenden Taste bestätigen
  • jetzt nochmals so lange tippen, bis die Auswahl auf “Yes, delete all user data”steht (siehe Bild)
  • und nochmals diese Eingabe bestätigen
  • Jetzt dauert es einen Moment, in dem der Reader alles löscht und zurücksetzt
  • Danach erscheint wieder ein Textmenü, bei dem der erste Eintrag “Start the system” lautet (siehe Bild)
  • einmal noch auf den Powerknopf drücken, um den Reader neu zu starten

Danach ist der Tolino so jungfräulig wie am ersten Tag und muss erneut eingerichtet werden. Nach dem Anmelden am Shop sind in der Regel auch die anderen verbundenen Shops wieder da. Die eBooks müssen wieder heruntergeladen oder aufgespielt und auch alle anderen Einstellungen gesetzt werden.


Nutzt du den Zahlencode deines Tolinos?


Artikel empfehlen: Facebook | Twitter | E-Mail | Telegram | Whatsapp |

Für später speichern: Pocket | Instapaper | Kindle oder PocketBook






Einsortiert unter: Tipps & Tricks ,

Unterstützen: Wenn dir gefallen/geholfen hat, was du hier gelesen hast und du mich unterstützen möchtest, dann bestelle über die grünen Partnerlinks. Du zahlst nicht mehr als sonst und ich bekomme vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!
Michael SonntagMichael Sonntag beschäftigt sich mit allem, was mit dem Lesen ohne Papier als Trägermaterial zu tun hat. Also mit eBook-Readern, Tablets und dem ganzen Drumherum.

7 Kommentare

Zum Eingabefeld springen  •  Trackback  •  Kommentarfeed

  1. Max sagt:

    Bei anderen tolino. Powertaste und laut und leiser Knopf 3 sekunden drücken… dann geht’s auch mit reset

  2. detlef sagt:

    der shine 3 hat keine lichttaste… dein tipp geht also NICHT mit allen tolinos

  3. Heinz Trübe sagt:

    habe mein tolino 2 mit falschem update geladen, nun funktioniert überhapt nichts mehr, was kann man da noch machen?

Schreibe eine Antwort an Max Antwort abbrechen

Wenn du eine Frage hast, die nichts oder nur am Rande mit diesem Artikel zu tun hat, stelle sie doch bitte in der Fragenecke. Dadurch geht deine Frage nicht unter und du hilfst mit, die Diskussion hier übersichtlich zu halten.

Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hoch